Posted on

T-shirtdruck

T-shirtdruck auf den unterschiedlichsten Shirts sind heutzutage möglich und erfreuen sich einer immer größer werdenden Beliebtheit. Zu Geburtstagen, Schulabschlüssen, zur Geburt oder oder als Vereinsshirt werden sie mit ausgewählten Motiven hergestellt und verschenkt.

Auch Sprichwörter oder bestimmte Schlagworte können auf die T-Shirts gedruckt werden. Abschlussjahrgänge, Geburtsdaten oder Vereinsnamen werden somit dargestellt. Humorvolle Applikationen und Buttons werden außerdem verwendet. Ein besonders beliebtes Motiv bei Geburten ist zum Beispiel auch ein Klapperstorch. Die schenkenden Personen sollten unbedingt auf dem T-Shirt unterschreiben. Damit verewigt man sich und die vorhandene Freundschaft und kann sich auch noch in mehreren Jahren daran erinnern.

Fordern Sie mit 2 Klicks ihr individuelles Angebot an: Hier klicken
Alternativ können Sie uns natürlich auch gerne anrufen oder direkt eine Email schreiben: zu den Kontaktdaten

Die Drucke können direkt in einer Großzahl bestellt werden, so dass das Angebot günstiger wird. Beim T-shirtdruck wird in das Textilgewebe die Farbe eingedruckt und erzeugt damit ein waschbeständiges motiv, das auch nach meherern Wäschen farblich leuchtet. Ob das T-shirt eine helle oder eine dunkle Grundfarbe hat ist dabei nicht relevant. Auch Motive aus echten Fotographien können aufgedruckt werden. Manche Anbieter vertreiben die T-Shirts in verschiedenen Grundfarben auch im Internet. Somit können T-shirt und Motiv bequem und einfach zu Hause ausgewählt werden und werden fertig bedruckt nach Hause geliefert. So können beliebte Sprüche verwendet werden, falls einem einmal nichts besonderes einfällt.

Mit individuell bedruckten T-Shirts kann man aber auch eine persönliche Botschaft ausdrücken. Wählt man ein T-shirt aus Baumwolle sorgt man zusätzlich für einen guten Tragekomfort. Ein eigenes Foto kann dabei ein besonderes Highlight sein und das eigene Selbstbewusstsein zeigen. Auf Vorder- und Rückseite kann der T-shirtdruck auf den Shirts geacht werden. Unter Werbeartikeln von Unternehmen findet man außerdem häufig Shirts mit T-shirtdruck. Sie sind sehr beliebt bei den Kunden und erhöhen gleichzeitig die Werbung für das Unternehmen. In großem Umfang kann so zu günstigen Preisen geworben werden. Dabei sollten unbedingt die firmeneigenen Farben und falls vorhanden das Logo eingesetzt werden. So bleibt das Unternehmen mit Sicherheit in der Erinnerung von den Kunden.

Zugehörigkeit ist ein weiterer Vorteil von Shirts mit T-shirtdruck. Ob in der Schule, in der Familie oder im Verein, fühlt man sich doch in gleicher Kleidung immer besonders wohl. Kleine, große, dicke, dünne Menschen und Erwachsene sowie Kinder können so Teil einer Gruppe werden. Ermöglicht wird dies durch die unterschiedlichen Größen, in denen die Shirts mit T-shirtdruck bestellt werden können. Shirts mit T-shirtdruck können aber auch genauso gut mit vielen anderen Kleidungsstücken kombiniert werden. So kann aus Shirts mit T-shirtdruck ein sportliches, ein schickes und ein modernes Outfit entstehen, das man zu vielen Anlässen tragen kann. Shirts mit T-shirtdruck sind somit immer ein Highlight, das man auch gezielt einsetzen kann, um eine Überraschung zu gestalten oder ein besonderes Ereignis zu feiern. Dadurch werden Shirts mit T-shirtdruck zum absoluten Muss für Jedermann.

Posted on

Shirtdruck – hervorragendes Werbemittel und Kommunikationsmaschine

Der Shirtdruck erfreut sich in der Werbebranche an steigender Beliebtheit. Die Tatsache, dass die Werbung beim Shirtdruck langfristig erhalten bleibt, anders also, als bei nur kurzfristigen Werbeaktionen auf Plakatwänden oder in den Medien, zu denen in den letzten Jahren auch verstärkt das Internet zählt, mag mit ein Hauptgrund sein. Beim Shirtdruck verwendete Slogans werden aufgrund der Tatsache, dass die Shirts mit dem Aufdruck zu jeder Gelegenheit, in allen Gesellschaftsschichten und an allen nur denkbaren Orten getragen werden, somit die Werbebotschaft unterschiedlichste Zielgruppen erreichen kann, immer beliebter. Bei der Werbung mit Shirtdruck benützt die Werbeindustrie vornehmlich kurze einprägsame Wortgefüge. Dabei spielt beim Shirtdruck eine große Rolle, dass den Zielgruppen der Slogan oder das Reizwort bereits über andere Werbeträger vertraut gemacht worden ist. So dient denn der Shirtdruck gewissermaßen als „Reminder“, der dem potenziellen Kunden, die bereits vorher über andere Werbeträger bzw. Medien aufgenommene Werbebotschaft als Trigger wieder in Erinnerung ruft. Ein Beispiel mag das Wort „Geil“ oder „Geiz“ sein, das sofort gewisse Assoziationen auslöst.

Fordern Sie mit 2 Klicks ihr individuelles Angebot an: Hier klicken
Alternativ können Sie uns natürlich auch gerne anrufen oder direkt eine Email schreiben: zu den Kontaktdaten

Doch wird der Shirtdruck durchaus nicht nur kommerziell genützt. Herrscht in einer bestimmten Gruppe von Menschen durch das Tragen derselben Bekleidung eine gewisse Konformität, erzeugt dies ein Gemeinschaftsbewusstsein, das sich positiv auf die jeweilige Stimmungssituation auswirken kann. So verwischt der Shirtdruck, das Zusammensein von Menschen mit derselben Oberbekleidung mit identischem Aufdruck eventuell vorhandene Standesdünkel, schaltet gewissermaßen gleich. Eine gelöstere Stimmung kommt auf. Shirtdruck das heißt: Pares inter Pares. Gleicher unter Gleichen. Dies wird besonders deutlich bei Betriebsfesten, aber auch Feiern jeder anderen Art, wie zum Beispiel den Abiturfeiern aber auch Geburtstagen, Jubiläen oder aber bei Kundgebungen, Protestmärschen, Streikaktionen.
Mithilfe der modernen Technik ist es heute beim Shirtdruck möglich, nahezu jedes Motiv in jeder Farbe zu verwirklichen. Geringfügige Probleme beim Shirtdruck existieren lediglich bei schwarzen beziehungsweise sehr dunklen Stoffen. Hier wird durch den Auftrag eines weißen Hintergrundes abgeholfen. Es existieren verschiedene Möglichkeiten des Shirtdruckes. Die Zukunft liegt sicherlich im digitalen Bereich, im Textil-Direktdruck, dem DTG. Dies ist die Abkürzung für den englischen Begriff „Direct To Garment“, der übersetzt nichts anderes bedeutet als „Direkt auf das Gewand“. Hierbei wird mittels eines speziellen Inkjetdruckers und speziellen Farbtinten das Motiv direkt auf das Kleidungsstück aufgebracht.

Das Erstellen des Motivs, des Slogans, der Werbe- oder sonstigen Botschaft gestaltet sich mittels der heute verfügbaren Computertechnologie auch im Shirtdruck denkbar einfach. Ein einfaches Fotoprogramm beziehungsweise auch ein herkömmliches Textprogramm ist vollkommen hinreichend. Der Phantasie beim Shirtdruck sind also beinahe keine Grenzen gesetzt. Vorsicht ist hier jedoch beim Urheberrecht geboten, gerade Bilder aus dem Internet sind vielfach mit einem Copyright belegt, es ist nicht zulässig, sie einfach zu kopieren und zum Shirtdruck zu verwenden.

Posted on

Shirtdruck Großbestellungen machen Laune

Natürlich gibt es für die Herstellung von Aufdrucken auf T-Shirts oder auch Sweatshirts oder aber eigentlich jeder textilen Oberfläche, verschiedene Methoden. Bei Shirtdruck Großbestellungen arbeitet man natürlich mit dem preiswertesten System. Denn bei Shirtdruck Großbestellungen kann man sehr gut die Produktionskosten variieren, sie auf dem möglichst niedrigsten Label halten. Der Großeinkauf von notwendigen Produktionsmaterialien, Grundstoffen, oder zur Herstellung notwendigen Maschinen und Werkzeugen wird durch die große Menge, die gleichzeitig eingekauft wird, sehr vereinfacht und wesentlich billiger. Dasselbe gilt für Transportkosten- und Lagerkosten bei Shirtdruck Großbestellungen.

Shirtdruck Großbestellungen oder Selfmade
Die simpelste Methode ein T-Shirt mit einem Emblem zu versehen, ohne nun gleich Shirtdruck Großbestellungen zu ordern, ist sicherlich das Auftragen von Farbe mit einem Pinsel, doch mangelt es hier an der notwendigen Präzision, um zu einem befriedigenden Ergebnis zu kommen. Eine weitere, weitaus empfehlenswertere Art und Weise, einen Slogan oder auch ein relativ grobes Bild auf eine Oberfläche zu bekommen, sind Schablonen. Die spiegelverkehrten Grundrisse sind in großer Zahl im Internet zu finden. Doch natürlich sind auch hier die Kosten überdimensional, um einen guten Deal mit Shirtdruck Großbestellungen auf dem Markt zu etablieren, sollte man ein sorgfältig ausgearbeitetes Werbeprogramm im Hintergrund haben, es sei denn, der Spruch oder das Motiv, welches man über Shirtdruck Großbestellungen an den Käufer beziehungsweise Interessenten bringt, ist so überzeugend, dass es alle Rahmen sprengt. In diesem Augenblick öffnen einem Shirtdruck Großbestellungen natürlich die Türen zu einer anderen Welt.

Shirtdruck Großbestellungen können zum reichen Menschen machen!
Nur ein wenig Durchsetzungsvermögen ist gefragt, nur ein ganz bisschen Frechheit, eine gute Idee, den Willen, etwas zu verändern.
Shirtdruck Großbestellungen – das mag sich überspannt anhören, doch das Wortgefüge ist der Schüssel zu Eigenständigkeit, Selbstverantwortung, ja – sogar Reichtum. Hier tut sich eine Branche, eine Möglichkeit auf, die Ihre Energien fordert, die etwas abverlangt, jedoch auch eine Menge zurückgibt. Shirtdruck Großbestellungen – das ist nicht einfach nur ein Wort, es ist möglich, eine Philosophie daraus zu machen!

Der Einsatz ist zu dem, was es möglich ist, zu verdienen, ungeheuerlich gering.
Mit ein wenig Energie, mit dem richtigen Einfall, ist es auf diesem Gebiet jedem möglich, sich zu etablieren, aus dem großen Topf der Ideen zu schöpfen und seine Phantasie walten zu lassen. Shirtdruck Großbestellungen sind der Einstieg in die Welt der Mode, – warum nicht seine Ideen, seine eigenen Kreationen verwirklichen? Shirtdruck Großbestellungen sind der erste Schritt in eine Eigenständigkeit, eine Selbstständigkeit, die doch letztendlich die Erfüllung eines jeden Menschenlebens ist. Über den eigenen Schatten springen, mit Shirtdruck Großbestellungen endlich über das Mittelmaß hinaus gelangen, Shirtdruck Großbestellungen zum Anlass nehmen sein eigenes Tun und denken zu überarbeiten. Mit Shirtdruck Großbestellungen neue Wege gehen.

Posted on

Shirtdruck günstig und schnell online kaufen

Der Shirtdruck ist ein…

…modisches Highlight

T-Shirts fehlen in der heutigen Zeit in keinem Kleiderschrank und gehören zu den Klassikern. Woher die T-Shirts kommen, ist nicht bekannt. In den fünfziger Jahren wurden T-Shirts populär durch Hollywood-Filme mit Marlon Brando und James Dean, aber erst Anfang in den sechziger Jahre hielten die Shirts Einzug in die Kleiderschränke. Die ersten Shirts waren sicherlich einfarbig. Heute erhalten sie Dank dem Shirtdruck verschiedene Charakteren, die die Shirts für alle Generationen interessant machen.

Fordern Sie mit 2 Klicks ihr individuelles Angebot an: Hier klicken
Alternativ können Sie uns natürlich auch gerne anrufen oder direkt eine Email schreiben: zu den Kontaktdaten

T-Shirts werden gerne getragen, sei es in der Freizeit oder im Beruf – mit dem T-Shirt ist man immer gut angezogen. Ein unifarbene Shirt erstrahlt in einem anderen Licht wenn es durch einen Aufdruck aufgepeppt wird. Außergewöhnliche Motive oder die Lieblingsband als Shirtdruck sind bei der jungen Generation äußerst beliebt. Für den Businesslook kann der Shirtdruck so gestaltet werden, dass sich ein harmonisches Farbenspiel zeigt. Der Shirtdruck, den die junge Generation bevorzugt ist, wie es bei der Jugend schon immer war, egal welcher Jahrgang, oft etwas rebellisch und meist mit lustigen Sprüchen versehen. Auffallende Motive, zwei- oder mehrfarbig gestaltet, können mit modernen Druckverfahren den Shirtdruck perfekt auf das T-Shirt gepresst werden.

Farbläufe bzw. Farbspiele sind bei einigen Druckverfahren nicht möglich, sodass man bei der Auswahl vom Shirtdruck flexibel sein sollte. Online Shops haben für den Shirtdruck eine breite Angebotspalette, die sowohl Motive als auch Schriftzüge beinhaltet. Der Kunde entscheidet selbst, wie der Shirtdruck ausgeführt werden soll. Möchte er einen Shirtdruck, der nur das Vorderteil voll oder teilweise ausfüllt oder möchte er einen Shirtdruck sowohl auf dem Vorder- als auch auf dem Rückenteil. Die Auswahl der Motive ist groß und reicht vom Auffälligen über das Lustige bis hin zum Skurrile Motiv. Auch verschiedene Schriftzüge werden beim Shirtdruck angeboten.

Der Shirtdruck eignet sich auch als Werbemaßnahme, die vor allen Dingen Bands, Gesangsgruppen und andere Künstler in Anspruch nehmen. So wurden Bandshirts für die Fankollektion entdeckt und damit eine kostengünstige, aber effektive Werbemaßnahme ins Leben gerufen. Neben den Gesichtern der Künstler sind oft die Termine für die Konzerte aufgedruckt. Der Vorteil ist, dass die Fans die Werbung durch die Straßen der Stadt tragen und so dafür sorgen, dass der Termin für das nächste Konzert dieser Band überall bekanntgemacht wird. Je ausgefallener der Shirtdruck ist, desto mehr Menschen erinnern sich an ihn und damit auch an die Konzerttermine.

Nicht nur die Künstler haben das bedruckte T-Shirt für sich entdeckt, auch viele Firmen verteilen Shirts mit ihrem Emblem, meist als Werbegeschenke. Die Firmen können, genau wie jeder andere auch, das Motiv selbst kreieren, das auf das Shirt gedruckt werden soll. Damit wird ein Shirt geschaffen, das einzigartig ist und für Firmen als Werbemaßnahme auch noch kostengünstig.

Posted on

T Shirtdruck in bester Qualität (Siebdruck)

Mit dem T Shirtdruck -…

…das Shirt aufpeppen

Wann das T-Shirt erfunden wurde und wo es eigentlich herkommt, darüber streiten sich die Gemüter. Fakt ist jedoch, dass es bereits in fünfziger Jahren mit großen Stars wie Marlon Brando oder James Dean zum Hauptdarsteller in bekannten Klassikern wie “Denn sie wissen nicht, was sie tun” bzw. “Endstation Sehnsucht” die Hauptrollen innehatten. Damit begann der Aufstieg des T-Shirts, der auch heute noch weitergeht. Einfarbige T-Shirts werden auch heute noch getragen, doch immer mehr entscheiden sich für ein Shirt mit Aufdruck. Der T Shirtdruck ist heute so populär wie selten zuvor.

Fordern Sie mit 2 Klicks ihr individuelles Angebot an: Hier klicken
Alternativ können Sie uns natürlich auch gerne anrufen oder direkt eine Email schreiben: zu den Kontaktdaten

Immer und zu allem können einfarbige T-Shirts getragen werden. Ein T Shirtdruck lässt auch das unifarbene Shirt in einem ganz anderen Licht erstrahlen. Ein Shirt mit einem interessanten T Shirtdruck versehen oder durch Farbspiele bereichert, zeigt auf Menschen eine einzigartige Wirkung. Der T Shirtdruck, den sich die junge Generation meist aussucht, bringt lustige Sprüche, oft verbunden mit auffallenden Motiven in Umlauf. Ob zwei- oder mehrfarbig, die moderne Art, mit dem der T Shirtdruck auf das Shirt gepresst wird, kommt auf das Motiv an. Bei einigen Druckverfahren sind Farbverläufe nicht möglich, sodass kein Batik-Effekt entsteht. Für Online Shops ist es selbstverständlich, für den T Shirtdruck eine Auswahl an Motiven und Schriftzügen anbieten zu können. Dabei kann sich der Kunde entscheiden, ob er einen lustigen T Shirtdruck auf der Vorderseite haben möchte oder etwas Auffälliges oder Skurriles. Der T Shirtdruck bietet auch verschiedene Schriftzüge an, die in z. B. in Letter oder Schreibschrift oder einer auffälligen, anderen Schriftvariante bestehen.

Bands, Gesangsgruppen und andere Künstler haben den T Shirtdruck für ihre Fankollektion schon lange entdeckt. Ein Band Shirt mit einem T Shirtdruck, der den oder die Künstler zeigt, möglichst in Großformat ist eine günstige und effektive Werbemaßnahme. Oft sind auch die Termine für die nächsten Konzerte auf dem Rückenteil des Shirts zu sehen. Mit den Gesichtern der Stars auf der Vorderseite und den Konzertterminen auf dem Rücken läuft quasi die Band als Werbung mit ihrem Fan durch die Straßen der Stadt. Damit ist gewährleistet, dass viele Menschen diese Werbung sehen, einige sich auch dadurch angesprochen fühlen und das Konzert besuchen.

Für den T Shirtdruck wird immer noch gerne der Textildruck auf der Basis des Siebdruckverfahrens verwendet. Aber auch der Flexdruck bzw. der Fotodigitaldruck wird immer beliebter. Das liegt daran, dass bei diesen beiden Druckverfahren Einzelstücke preisgünstig sind, während große Mengen im Preis beim Siebdruck günstiger liegen. Mit dem T Shirtdruck das Shirt individuell zu gestalten, ist heute bei den Jugendlichen bereits Ehrensache. Dabei wird die Kreativität ausgelebt und ein Unikat geschaffen.

Posted on

Shirtdruck als Erweiterung des Sortiments

Ich betreibe bereits seit einigen Jahren eine kleine Druckerei. Vor wenigen Monaten habe ich auch den Shirtdruck ins Sortiment aufgenommen. Vorher habe ich alles rund um den Druck angeboten, jedoch keine Textilien. Irgendwann stellte ich vermehrt fest, dass der Shirtdruck sehr beliebt und stark im Kommen ist. So kamen immer häufiger Kunden in den Laden, die einen Shirtdruck in Auftrag geben wollten. Leider mussten ich und meine drei Mitarbeiter dann immer antworten, dass wir leider keinen Shirtdruck anbieten. Gleichzeitig wurde ich auch im Privatleben ab und an damit konfrontiert. Egal, ob beim Saisonabschluss unserer Tennismannschaft oder bei den vielen Junggesellinnenabschieden war der Shirtdruck irgendwann nicht mehr wegzudenken. Bei jeder Gelegenheit wurde einem ein solches Shirt übergestreift. Das gab mir schon zu denken und ich machte mich an die Arbeit zu prüfen, was mich die Erweiterung meines Sortiments denn kosten würde.
[inline:Shirtdruck als Erweiterung des Sortiments.jpg]
Danach hatte ich großes Glück, als ich von einem befreundeten Kollegen erfuhr, dass eine andere Druckerei in der Nachbarstadt ihre Maschinen gebraucht verkauft. Ich fuhr also direkt dorthin und bekam die Maschine für den Shirtdruck für einen super Preis. Es konnte also losgehen, ich war schon gespannt, ob das neue Angebot einschlagen würde. Die Werbung konnte ich natürlich in meiner Druckerei selbst gestalten und so Kosten sparen. Ich machte Flyer, die ich überwiegend in Läden in der Innenstadt auslegte. Und ich bewarb den neuen Shirtdruck mit recht auffälligen Klebefolien in meinen Schaufenstern. Von diesen erhoffte ich mir viel. Schon bald merkten wir, dass es eine super Idee gewesen war, den Shirtdruck anzubieten. Natürlich hatten wir auch einen speziellen Sonderpreis zu Beginn. Dieses wurde auch gut angenommen. Wir hatten gleich zu Anfang mehrere Aufträge von mehr als 15 Shirts. Das konnte sich schon sehen lassen. Wenn nun jemand nach dem Shirtdruck fragte, konnten wir sofort fragen, wieviele denn benötigt würden. Das machte viel mehr Spaß als vorher. Ich überlege jetzt schon, wie ich das Sortiment noch attraktiver gestalten kann, denn der Shirtdruck hat Lust auf mehr gemacht. Ich will eine solche Entscheidung jedoch nicht überstürzen, vielleicht habe ich ja nochmal so viel Glück wie beim Kauf des Gerätes für den Shirtdruck.

Posted on

Die Kriterien für den Shirtdruck

Ich gebe ganz offen zu, dass ich gerne Shirts trage, die mit einem Aufdruck versehen sind. Dabei sind mir verschiedene Aspekte beim Shirtdruck besonderes wichtig. Ohne diese Kriterien, auf die ich gleich näher eingehen möchte, geht es beim Shirtdruck einfach nicht. Da kann man sich drehen und wenden wie man möchte, bestimmte Standards müssen einfach gewährleistet sein. Jedenfalls ist das meine Meinung zum Thema Shirtdruck, eventuell kann der eine oder andere auf etwas der zu nennenden Kriterien verzichten, die Frage ist jedoch zu welchem Preis.
Als erstes gilt es beim Shirtdruck die Qualität des Shirts selbst in Augenschein zu nehmen. Hierbei ist besonders auf die Stoffqualität und die Verarbeitung der Nähte zu achten. Stimmt die Qualität an diesen Stellen nicht, dann wird höchstwahrscheinlich der komplette Shirtdruck am Ende nichts taugen. Man überlege sich nur, dass bei der ersten Wäsche das ganze Shirt verzogen ist. In diesem Falle hat man nun wirklich keine Freude an seinem tollen Shirt. Eine gewisse Beständigkeit sollte der Stoff also aufweisen.
[inline:Die Kriterien für den Shirtdruck.jpg]
Ein zweiter Punkt ist der Shirtdruck selbst. Hier gilt es Partner auszusuchen, die mit den besten und geeigneten Verfahren arbeiten. Vielleicht findet sich ja auch ein Bekannter oder Freund, der schon einen Shirtdruck anfertigen lassen hat und der etwas über die Qualität der verwendeten Verfahren erzählen kann. Ich kann jedenfalls sagen, dass ich mit den bisher angewendeten Verfahren sehr zufrieden bin. Meine Qualität kann also gerne als hochwertig bezeichnet werden.
Ein weiterer Punkt sind natürlich die Motive oder Schriftzüge die man per Shirtdruck auf ein Shirt bringen möchte. Die Qualität eines Shirts oder vom Shirtdruck kann noch so hochwertig sein, wenn das Motiv einfach total bekloppt aussieht. Da hilft wirklich keine Qualität der Materialien wenn oben aus dem Shirt ein blöder Kopf herausschaut, der sich etwas völlig bescheuertes ausgedacht hat, was er mit seinem Shirt herumträgt. Da hilft dann gar nichts mehr.
Es sind also drei Faktoren beim Shirtdruck entscheidend, einmal das Material, dann die Maschine und letztlich der Mensch. Diese Dinge stehen meiner Meinung nach gleichrangig zusammen und können nicht hinweg gedacht werden, ohne dass der Erfolg beim Shirtdruck entfiele. Alles hängt hier zusammen und bedingt das andere.