Posted on

Textilien besticken.

Gibt es Anbieter im Internet, die Textilien besticken? Können dabei eigene Motive ausgewählt und die Textilien selber gestaltet werden?

Der Vorteil von Stickerei
Im Gegensatz zu gedruckten Motiven waschen gestickte Motive nicht aus. Bei einigen Kleidungstücken wird das gedruckte Bild brüchig, wenn es gewaschen oder gebügelt wird. Dies ist bei Ware, die sie besticken lassen, nicht der Fall. Außerdem gilt Stickerei als Edel. Ein Beispiel dafür sind Handtücher mit einen gestickten Monogramm.


Fordern Sie mit 2 Klicks ihr individuelles Angebot an: Hier klicken
Alternativ können Sie uns natürlich auch gerne anrufen oder direkt eine Email schreiben: zu den Kontaktdaten

Stickerei aus den Internet

Es gibt Firmen die diesem Service im Programm haben. Bei T-Shirts oder Sweatshirts kann zum Beispiel die Farbe gewählt werden. Einige Internetseiten bieten sogar kostenlosen Versand an. Bei vielen Firmen kann man T-Shirts, Pulover und andere Textilien mit den eigenen Firmenlogos besticken lassen. Für die bestickten Flächen werden teilweise von den Anbietern Beschränkungen vorgegeben. Die Abbildungen dürfen dann eine bestimmte Größe nicht überschreiten. Neben der üblichen Bekleidung werden auch Handtaschen, Rucksäcke, Karate Gürtel und weitere Textilien bestickt. Für das Besticken werden etwa 14 Tage gerechnet. Wie lange die Arbeit genau dauert, hängt vom Aufwand ab.

Wo lassen die Firmen besticken?

Diese Frage ist berechtigt. Da viele Textilien zum Beispiel von Kindern hergestellt werden. In einigen Fällen lässt sich nicht klären, wo die Stickerei her kommt. Einige Firmen lassen ihre Textilien von Computer gesteuerten Maschinen besticken. Die Firmen, von denen Informationen eingeholt wurde, verarbeiteten alle in Deutschland. Die Hersteller der Arbeiten geben ihre Telefonnummer und weitere Daten an. Deshalb können auch dort Informationen eingeholt werden. Die meisten Betriebe stellen keine Dumping Wahre her.

Posted on

Shirts besticken.

Möchten Sie sich Shirts besticken lassen? Im Internet bieten viele Firmen diesen Service an. Sich Shirts besticken zu lassen. ist eine gute Alternative zum Bedrucken der Kleidungstücke
Vorteile von Stickerei
Im Gegensat zu Drucken auf Textilien waschen Stickereien nicht aus. Die Motive werden auch nicht brüchig, wie es vielfach bei aufgedruckten Bildern ist. Außerdem wirkt Besticktes edler. Ein Beispiel dafür sind Handtücher, die mit einen Monogramm versehen wurden.

Fordern Sie mit 2 Klicks ihr individuelles Angebot an:

Jetzt Angebot anfordern

Alternativ können Sie uns natürlich auch gerne anrufen (Hotline 0681 – 965 900 13) oder eine Email an angebot@shirtfabrik24.de schicken.

 

Bestickte Shirts bestellen
Unterschiedliche Firmen bieten an, Ihre Shirts zu besticken. Häufig wird die Fläche, die bestickt werden kann, vorgegeben. Der Preis hängt oft von der Stückzahl ab. Je mehr sie bestellen, so günstiger wird meistens das einzelne Shirt. Vor der Bestellung können die Farbe von Ihnen ausgewählt werden. Außerdem können sie die Ärmellänge des Shirts bestimmen. Neben T-Shirts können Schürzen, Kappen und weitere Textilien bestickt werden.
Wann lohnt es sich Shirts besticken zu lassen
Es lohnt sich, wenn eine große Auflage gebraucht wird. Falls sie Beispielsweise ein Fußballverein mit Trikos ausstatten möchten, sollten Sie das Besticken in Betracht ziehen. Stickerei ist eher was für Markenzeichen oder Wappen. Falls sie Fotos auf Ihrer Kleidung haben wollen, sollten sie die bedrucken lassen.
Wie wird die Wahre verarbeitet?
Die meisten Firmen, bei denen Sie Stickerei im eigenen Design bestellen können, lassen die von Computer gesteuerten Maschinen die Shirts besticken.

Viele Firmen besticken Shirts und preisen diesen Service im Internet an. Die Angebote lohnen sich für größere Bestellungen. Sie können auch selbst Ihre Shirts besticken. Informationen zu diesem Thema finden Sie in Handarbeitszeitschriften. Häufig enthalten sie Muster zum Shirts Besticken.

Posted on

Polohemden besticken

Jeder kennt wohl das Verfahren um ein T-Shirt zu besticken. Heutzutage wird es jedoch immer mehr Trend ein Polohemden besticken zu lassen. Da viele Menschen das Poloshirt sehr gerne tragen, ist es eines der beliebtesten Bekleidungsstücke. Es ist genauso wie ein T-shirt geschnitten. Der Unterschied zu einem T-shirt ist jedoch der aufgestellte Kragen und die längeren Ärmel. Dadurch erscheint das Polohemd eleganter und seriöser als ein T-shirt.

Fordern Sie mit 2 Klicks ihr individuelles Angebot an: Hier klicken
Alternativ können Sie uns natürlich auch gerne anrufen oder direkt eine Email schreiben: zu den Kontaktdaten

Um den eleganten Stil der Polohemden noch zu verstärken, bedienen sich immer mehr Leute einem Verfahren um Polohemden besticken zu können. Dies verleiht dem Polohemd ein individuelles Aussehen und macht es außerdem einzigartig. Gut kann man Polohemden besticken und als Geschenk verpacken.
Die Methode um das Poloshirt zu bedrucken wird ähnlich wie die Methode zum Bedrucken eines T-shirts durchgeführt. Im Internet kann zunächst ein passendes Shirt in geeigneter Größe und in gewünschter Farbe ausgewählt werden und als Grundlage dienen. In einem Feld kann man den gewünschten Text, der gestickt werden soll, auswählen und mit der Funktion “Stick” wird das Verfahren ausgeführt. Vorher sollte man noch die gewünschte Position für den Text ausgewählt haben.
Als nette Geschäftsidee, als Vereinsshirt oder als Geburtstagsgeschenk ist das Verfahren Polohemden besticken zu lassen, ein absolutes Muss. Als Werbeartikel wird man einen seriösen Werbespruch oder das Firmenlogo einsticken lassen. Studenten, die Mitglied einer Vereinigung sind, haben oftmals das Emblem ihrer Verbindung im Polohemd besticken lassen und zeigen damit ihre Zugehörigkeit. Dies verschafft ihnen Respekt und Anerkennung. Jugendliche oder junge Leute wählen eher humorvolle Motive wie lustige oder provokante Sprüche. Aber auch Namen von Neugeborenen werden eingestickt und zur Geburt an die Eltern verschenkt.

Auch unter Sportlern ist das Polohemd sehr beliebt und kann mit dem Vereinslogo bestickt werden. Ursprünglich hat man die Polohemden im Tennis bestickt. Erfinder dieses Verfahrens ist der Tennisspieler Tennisspieler René Lacoste, der heutzutage wohl jedem ein Begriff geworden ist. Seine Art Polohemden besticken zu lassen ist in Form eines Krokodils, das heute auf einer Vielzahl an Kleidungsstücken zu sehen ist.

Auch in Eigenarbeit kann man sehr gut Polohemden besticken. Das passende Motiv kann man in Bastebüchern oder im Internet finden. Natürlich sollte es die richtige Größe haben. Ratsam ist es weiterhin sich auch die richtige Größe für den Stich für das Polohemden besticken im Vorhinein zu überlegen. Größere Motive können mit einem Kreuzstich angebracht werden, kleinere Logos und Schriftzüge bedürfen eines anderen Stichverfahrens, um Polohemden besticken zu können. Dabei sollte die gewählte Methode immer auch vom Können des Stickers abhängig gemacht werden, damit das vollendete Werk auch wirklich gut aussieht. Das Garn um die Stickerei anzubringen sollte sicherlich der Farbe des Polohemdes entsprechen. Wofür auch immer man sich entscheidet, Polohemden besticken kann ein wunderbares Geschenk zu jedem Anlass sein, worüber sich der Beschenkte mit Sicherheit freuen wird.

Posted on

Besticken

Besticken ist eine sehr innovative Methode, um Textilien zu verschönern. Denn ein individuelles Stickmotiv ist eine große Bereicherung für Textilien und verleiht das gewisse Etwas. Natürlich können Sie nicht nur T-Shirts und Hemden besticken. Es gibt eine große Auswahl an Textilien, die Sie besticken lasen können. Eigentlich können Sie so gut wie alle Textilien besticken. Mit einem gestickten Logo oder dem eigenen Name auf der Blusen- oder Hemdtasche verleihen Sie ihren Textilien den ganz eigenen Look. Auch mit dem bestickten Polo Shirt werden ihre Freunde beim nächsten Golfturnier neidisch und möchten auch ein besticktes Shirt. Auch mit einer bestickten Winterjacke ziehen Sie die Blicke beim nächsten Skiurlaub auf sich. Das Angebot an Stickereien ist Dank dem Internet wieder sehr populär geworden. So finden Sie viele Information und Anbieter im Web und können auch Ihre eigenen Logos hochladen.

Fordern Sie mit 2 Klicks ihr individuelles Angebot an: Hier klicken
Alternativ können Sie uns natürlich auch gerne anrufen oder direkt eine Email schreiben: zu den Kontaktdaten

Herkunft der Stickerei

Das Sticken ist eine sehr alte Methode der Textilveredelung und wurde schon im 11. Jahrhundert in China, Indien und Ägypten erfunden. Schon zu dieser Zeit wurden Kleider zur Verzierung gestickt. Vor allem für Geistliche und Priester wurden die aufwändigen Muster von Hand angefertigt. Man unterscheidet zwischen Bunt- und Weißstickerei.

Es gibt viele Techniken, um Kleider zu besticken. Diese sind sehr verschieden und reichen von der einfachen Technik bis hin zum sehr aufwändigen Verfahren. So werden beim Kreuzstich kleine Kreuze auf den zählbaren Stoff gestickt, während bei der aufwändig und anspruchsvollen Goldstickerei wertvolle Materialien wie Edelsteine oder Glasperlen verwendet werden. Neben diesen beiden bekanntesten Arten gibt es noch unzählige andere Techniken, um Textilien zu besticken. Heute werden Textilien vielfach maschinell bestickt. Aber natürlich hat auch noch heute das Handwerk der Stickerei eine große Bedeutung und ist mit viel Arbeit verbunden.

Posted on

Hemden besticken als edles Werbegeschenk

Mit einem Emblem kann man Hemden besticken und….
interessanter machen

Mit einem Emblem auf der Brusttasche kann man Hemden besticken und so zeigen, ob und welchem Sportverein man angehört. Für Mitglieder eines Vereins lässt der Verein mit seinem Emblem die Hemden besticken. Auch andere Institutionen wie z. B. die Feuerwehr, Polizei oder das Deutsche Rote Kreuz lassen mit ihren Emblemen die Hemden besticken, damit die aktiven Mitglieder erkennbar sind und somit eine Einheit bilden.

Nicht mit nur Embleme kann man Hemden besticken, auch andere Motive werden immer beliebter. Motive, die rund oder viereckig sind oder aber ein selbst kreiertes Motiv, werden auf Hemden gestickt. Der Phantasie und der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Hemden besticken kann man einfarbig oder mehrfarbig, je nachdem, was für ein Motiv man ausgewählt hat.
< br>

Fordern Sie mit 2 Klicks ihr individuelles Angebot an: Hier klicken
Alternativ können Sie uns natürlich auch gerne anrufen oder direkt eine Email schreiben: zu den Kontaktdaten

Fast alle Materialien sind für Bestickungen geeignet. Mit den gewünschten Motiven kann man heutzutage Hemden besticken, dessen Stickvorgang computergesteuert wird. Dabei wird direkt auf das Material gestickt. Ist das Material für das direkte Hemden besticken nicht geeignet, so werden in der Regel die Motive auf einem anderen Material gestickt und wie eine Applikation auf das Hemd aufgenäht.

Hemden besticken wird heute nicht mehr manuell mit Nadel und Faden bewerkstelligt, sondern per Computer. Ist die Stoffart für das Hemden besticken sehr dünn, so wird eine Fleeceeinlage als Verstärkung verwendet und so das Motiv auf dem Hemd haltbar ist. Heute ist es sogar möglich, Hemden besticken, die einen zwei- oder drei-dimensionalen Effekt bekommen. Die 3 D Technik hat auch beim Hemden besticken nicht Halt gemacht. Dabei wird die Fläche, die bestickt werden soll, mit Schaumstoff unterlegt. Da Motiv bekommt damit einen drei-dimensionalen Effekt und hebt sich vom übrigen Hemd ab.

Auch mit Initialen bzw. einem Monogramm kann man Hemden besticken und diese so zu einem Highlight im Kleiderschrank werden lassen. So ein Hemd hat nicht jeder und Sie fallen mit diesem Hemd im Beruf und in der Freizeit positiv auf. Ihrer Kreativität ist sowohl bei der Auswahl der Motive oder als auch bei der Selbstgestaltung grenzenlos. Natürlich ist ein Hemd, das bestickt ist, auch ein schönes Geschenk für den Partner oder einem anderen Familienmitglied. Es zeigt, dass das Geschenk von Herzen kommt und der Schenker sich die Mühe gemacht hat, über ein geeignetes Präsent nachzudenken. Hat man das Motiv selbst kreiert, hat der Beschenkte nicht nur ein Hemd bekommen, sondern ein Unikat, das kein anderer hat und somit ein einzigartiges Geschenk erhalten.

Posted on

In der Stickerei Handtücher besticken lassen

Mit dem Monogramm Handtücher besticken lassen….
ist eine reizende Geschenkidee

Bestickungen sind wieder in und werden gerne auf Handtücher, Hemden, Shirts oder Bettwäsche gesehen. Eine schöne Geschenkidee ist es, wenn Sie Handtücher besticken lassen, sei es mit den Initialen des zu Beschenkenden oder mit einem schönen Motiv. Der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt. Handtücher besticken lassen bedeutet, dass derjenige, der so ein Geschenk auswählt, mit dem Herzen schenkt und nicht einfach nur wieder mit Blumen oder Pralinen vor der Türe steht.

Handtücher besticken lassen kann man einfarbig oder mehrfarbig – ganz nach Wunsch. Frottee eignet sich vorzüglich zum Handtücher besticken. Beim Handtücher besticken werden die verschiedenartigen Muster computergesteuert direkt auf das Objekt gestickt. Bei Motiven, die man nicht direkt auf die Handtücher besticken kann, werden die Motive auf einem anderen, bestickungsfähigen Material gefertigt und dann als Applikationen auf das Handtuch aufgenäht. Natürlich kann man auchmit persönlichen Widmungen Handtücher besticken und so noch ein Highlight oben drauf legen.

Fordern Sie mit 2 Klicks ihr individuelles Angebot an: Hier klicken
Alternativ können Sie uns natürlich auch gerne anrufen oder direkt eine Email schreiben: zu den Kontaktdaten

Handtücher besticken hat in unserer modernen Zeit nichts mehr mit Stickrahmen und Nadel gemein. Heute ist die Regel, Handtücher besticken per Computer, der den gesamten Bestickungsprozess steuert. Dabei werden die Handtücher in eine Maschine gespannt. Der Computer liest die digitale Datei und kann so mit den gewünschten Objekten die Handtücher besticken . Bei dem Stoff, aus dem die Handtücher bestehen, ist eine eine Verstärkung in Form eines Fleeces in der Regel nicht notwendig, das Stickbild ist auf Frottee sehr gut haltbar. Das Stickgarn ist in der Regel waschfest bis Kochwäsche sowie chlorecht. Selbstverständlich kann man auch zwischen verschiedenen Schriften wählen, auch ob man nur die Initialen oder aber den ganzen Vornamen auf dem Handtuch haben möchte.

Ein schönes Motiv für das Besticken von Handtüchern ist eine Blumenmotiv. Eine Rose, in zarten Farben gestickt, die nie verwelken wird, wäre so ein Motiv, oder ein Veilchen oder aber eine Blume, die der Beschenkte besonderes gerne hat bzw. an der sein Herz hängt. Bestickt werden können sowohl Handtücher als auch Dusch- oder Badetücher aber auch Waschlappen. Eine interessante Geschenkidee wäre die, wenn man eine Kombination von Bade- oder Duschtuch mit zwei Handtüchern und zwei Waschlappe oder Waschhandschuhen besticken lässt, sodass der Beschenkte eine kleine, aber komplette Badeausstattung erhält.

Handtücher besticken kann man auch zwei- oder drei-dimensional, sofern das Motiv nicht zu klein ist. Bei dieser 3 D Bestickung wird das Motiv mit Schaumstoff unterlegt, sodass ein drei-dimensionales Motiv entsteht. Die Wirkung ist einzigartig und so kann man aus einem alltäglichen Handtuch ein Unikat herstellen, dass z. B. zu einem besonderen Geburtstag ein liebevolles Geschenk ist.

Posted on

Jacken / Wetterjacken / Regenjacken zum Bedrucken und Besticken

Funktionsjacken für viele Zwecke

Wasserdichte Funktionsjacken zum Bedrucken und Besticken finden in vielen Bereichen Anwendung. So werden sie zum Beispiel bei Outdoor Aktivitäten gern getragen. Aber auch Arbeiter tragen wasserdichte Systemjacken zum Bedrucken und Besticken. Diese werden dann meist mit dem Firmenlogo ausgestattet, sodass man gleich auf Anhieb erkennen kann, zu welchem Unternehmen der Arbeiter gehört. Auch der Firmenname wird auf diese wasserdichten Funktionsjacken zum Bedrucken und Besticken aufgebracht.

Fordern Sie mit 2 Klicks ihr individuelles Angebot an: Hier klicken
Alternativ können Sie uns natürlich auch gerne anrufen oder direkt eine Email schreiben: zu den Kontaktdaten

Wasserdichte Systemjacken bedrucken und besticken lassen

Bei den meisten Jacken wird auch noch der Name des Arbeiters auf der Vorderseite der Jacken aufgedruckt. Dies ist vor allem im Dienstleistungsbereich der Fall. Denn so weiss der Kunde sofort, mit wem er es zu tun hat. Wasserdichte Systemjacken zum Bedrucken und Besticken kann man sich in grosser Auswahl im Internet aussuchen. Hier stehen die Jacken in verschiedenen Ausführungen und Designs zur Verfügung. Ausserdem kann man auch zwischen verschiedenen Materialien wählen. So wird zum Beispiel hochwertiges Gore-Tex angeboten oder auch preisgünstigeres Polyester und Nylon. Die Materialen, aus denen wasserdichte Funktionsjacken zum Bedrucken und Besticken hergestellt werden, geben im Übrigen auch Aufschluss darüber, welches Verfahren zur Textilveredelung am geeignetsten ist. Denn nicht jedes Material ist für jedes Veredelungsverfahren geeignet. Ist man sich nicht sicher sollte man sich im Bezug auf wasserdichte Systemjacken zum Bedrucken und Besticken vom Händler genau beraten lassen.

Posted on

T Shirts besticken

T Shirts besticken – eine ganz besondere Sache.

Die Sportvereine machen es vor und andere Vereine aber auch Privatpersonen und Firmen ziehen kräftig nach. T Shirts besticken mit dem Vereins-Emblem ist zurzeit groß in Mode. Das Emblem auf dem T-Shirt, das die Zugehörigkeit zu einem Verein oder einer Firma bezeugt. T Shirts besticken wird immer beliebter. Bestickte Shirts sehen nicht nur gut aus, sondern zeigen auch zu wem man sich zugehörig fühlt. T Shirts besticken, das wird von vielen Firmen im Internet angeboten. Die Anbieter sind im Internet massenhaft vertreten. Hier den richtigen Anbieter finden, der T Shirts besticken kann und zwar nicht nur mit alltäglichen Stickereien, sondern auch nach Vorlage oder sogar eigener Kreation.



Wie schon erwähnt lassen Sportvereine die T Shirts besticken, die nicht nur die Mannschaften, sondern auch aktive wie passive Mitglieder tragen. Auch andere Vereine, Verbände und Berufsgruppen haben schon längst erkannt, dass es Sinn macht, die T Shirts besticken zu lassen, um die Zugehörigkeit zum Verein, Verband oder der Berufsgruppe zu dokumentieren. Das ist vor allen Dingen dann gegeben, wenn es sich um größere Veranstaltungen handelt. Doch all diese Vereine, Verbände und Berufsgruppen haben kein Monopol darauf, T Shirts besticken zu lassen. Auch Privatpersonen haben erkannt, dass T Shirts besticken aus einem einfachen Shirt ein besonderes macht. Ein Emblem oder ein anderes Motiv, das für das T Shirts besticken geeignet ist, peppt das Shirt ungemein auf.

Bestickungen, und dazu gehört auch das T Shirts besticken, haben in der heutigen Zeit allerdings nichts mehr mit Stickrahmen und Nadel zu tun. Das T Shirts besticken erfolgt über computergesteuerte Maschinen. Mit deren Hilfe ist es möglich, mit vielen verschiedenen Motiven die T Shirts zu besticken. Auch ist es möglich, mit einem drei-dimensiolen, das heißt einem 3-D-Bild das T Shirts zu besticken. Damit werden die Motive noch vielfältiger und die Auswahl größer. Wichtig ist, das man beim T Shirts besticken auf die Qualität des Stoffes achtet. Manche Stoffe, die sehr dünn sind, aber auch bei der 3-D-Bestickung, werden als Untergrund Schaumstoffe oder Fleeces verwendet. Wird als Untergrund Schaumstoff verwendet, wird das Bild optisch drei-dimensional dargestellt; bei Fleeces ist das nicht der Fall.

Wie man leicht feststellen kann, gibt es kein Shirt, das nicht mit einem Emblem oder einem Motiv eigener Kreation bestickt werden kann. Ein Shirt, das nicht nur die Zugehörigkeit des Sportvereins, des Rotes Kreuzes oder den Berufsgruppen der Feuerwehr und Polizei bezeugt, sondern auch im ganz privaten Bereich mit einem Stück Eleganz auf einem ganz normalen Shirt, ein Shirt zu Ausgehen und Feiern macht.

Posted on

T Shirts besticken leicht gemacht

Der T Shirt Druck ist allgemein bei den Leuten bekannt. Doch das man heute seine T Shirts besticken kann, ist vielen noch relativ unbekannt. Klar hat man schon mal ein T Shirt mit einer kleinen hübschen Stickerei gekauft. Dieses Shirt wird auch ein wenig mehr gekostet haben. Aber dass man seine T Shirts besticken lassen kann mit den eigenen Wunschmotiven, das wissen viele nicht. Dabei ist es gar nicht schwierig. Man muss nicht unbedingt raus und erst mal einen kompetenten Schneider suchen, wenn man einen Internetzugang besitzt. Denn im Internet findet man viele Anbieter, bei denen man seine T Shirts besticken lassen kann.



Motive, mit denen man seine T Shirts besticken lassen kann, gibt es in allen Größen und Farben. Man kann sich beispielsweise das T Shirt in verschiedenen Farben im Internet anschauen und das Motiv dazu geben. Wenn es nicht gefällt, einfach Farbe und Motiv austauschen bis man endlich die richtige Farbkombination hat. Natürlich kann man sich auch ein eigenes Motiv ausdenken und danach seine T Shirts besticken lassen. Man kann zum Beispiel ein Foto dazu legen. Dann gibt man seine Bestellung ab. Die Firma wird nun die T Shirts besticken, und zwar genau nach den Vorgaben, die der Kunde für sich ausgewählt hat. Nach Fertigstellung werden die T Shirts auf dem Versandweg dem Kunden zugeschickt.

Wenn man seine T Shirts besticken lässt, wertet das die Bekleidungsstücke qualitativ auf.
Viele Firmen lassen für Werbezwecke T Shirts besticken, die in den hauseigenen Shops oder im Internet für Kunden und Mitarbeiter käuflich zu erwerben sind. Und zwar mit dem Schriftzug oder Logo der Firma. Viele Unternehmen wie Versicherungen lassen zum Beispiel auch die T Shirts besticken, die von ihren Außendienstlern draußen bei den Kundenbesuchen getragen werden. Manchmal bekommen die Kunden eines diese T Shirt als Werbegeschenk überreicht. Beim Discounter oder in der Gastronomie tragen die Mitarbeiter oft auch bestickte T Shirts mit dem Namen des Unternehmens. Auch Vereine nutzen die Möglichkeit, ihre T Shirts besticken zu lassen. Bei dem Motiv handelt es sich dann um den Vereinsnamen oder das Vereinslogo. Alles natürlich in den Vereinsfarben.

Das Stickhandwerk hat eine lange Geschichte. Bereits in Asien wurden Textilien bestickt. Irgendwann fand die Kunst des Stickens ihren Weg nach Europa. Heute wird die Stickerei maschinell in sehr guter Qualität auf das T Shirt aufgestickt. Die Stickmaschinen sind computergesteuert und daher sehr genau.

Es gibt aber auch die Möglichkeit, per Handarbeit seine T Shirts besticken zu lassen. Dies ist eine qualitativ sehr hochwertige Methode und dieses spiegelt sich natürlich dann auch im Preis wieder. Die Stickereien sind sehr langlebig und halten sehr viel länger auf dem T Shirt als Aufdrucke.

Posted on

Man kann wirklich fast alles besticken

ch habe mir ein Gerät gekauft, mit dem man Stoffe besticken kann. Ich nähe sehr gerne und stricke auch. Mit dem Sticken habe ich auch mal angefangen, das hat mir jedoch nicht so viel Spaß gemacht. Dennoch finde ich es toll, wenn man etwas Selbstgenähtes auch gleich besticken kann. Deswegen war ich so begeistert, als ich dieses Gerät im Internet entdeckte. Ich bestellte es sofort und freute mich als es so schnell geliefert wurde. Ich packte es gleich aus und fing an, eine Tischdecke zu besticken. Das war wirklich sehr einfach, die Handhabung war kinderleicht und das Ergebnis konnte sich sehen lassen. Man gibt einfach den Text, mit dem man den Stoff besticken lassen möchte, in die Tastatur der Stickmaschine ein und es geht los. Ich war so begeistert, dass ich direkt noch die Kissenbezüge, die ich für meine beiden Nichten genäht hatte, mit deren Namen besticken wollte. Und das tat ich dann auch direkt.

Die Kissen sahen so toll aus. Ich überlegte sofort, was ich noch alles besticken könnte, denn ich wollte ganz viel ausprobieren und ich mache auch sehr gerne Geschenke. Ich nahm mir als nächstes Geschirrtücher vor, die ich für meine Mutter besticken lassen wollte. Eine Woche später besuchte ich meine Mutter und meine Nichten und gab ihnen meine Geschenke. Sie freuten sich sehr und meine Mutter fragte gleich, ob ich ihr auch ihre Handtücher besticken könnte. Das machte ich natürlich sehr gerne, ich konnte bei der Gelegenheit auch gleich meine eigenen Handtücher besticken. Ich habe noch eine weitere Idee für die Hochzeit meiner besten Freundin, deren Trauzeugin ich sein werde. Ich werden alle Stoffservietten mit den Namen von Braut und Bräutigam besticken. Das wird zwar ganz schön viel Arbeit, aber das mache ich sehr gerne. Sie wird sich freuen. Die Gäste können diese dann als Gastgeschenk mit nach Hause nehmen, wenn sie möchten. Meine Freundin ist genau wie ich ein großer Fan von besonderen Details und liebt es edel und stilvoll, und genau so werden meine Servietten. Ich liebe mein neues Gerät einfach und mir wird in Zukunft mit Sicherheit noch vieles in die Finger kommen, das sich wunderbar besticken lässt.

Fordern Sie mit 2 Klicks ihr individuelles Angebot an:

Jetzt Angebot anfordern

Alternativ können Sie uns natürlich auch gerne anrufen (Hotline 0681 – 965 900 13) oder eine Email an angebot@shirtfabrik24.de schicken.