Fundraising und Shirts, passt das zusammen? Ja!

Wollt ihr eine Crowdfunding/Fundraising Kampagne starten oder neue Spenden für euren Verein generieren? Dann können euch bedruckte T-Shirts super dabei helfen. Wie genau? Hier sind ein paar Ideen für euch.

Aber erstmal, was ist denn Crowdfunding überhaupt?

Crowdfunding steht für crowd – Menschenmenge – und funding für – Finanzierung – also auf Deutsch: Gruppenfinanzierung. Mit dieser Methode lässt sich durch Spenden, Projekte, Produkte, Startups, Geschäftsideen und noch vieles mehr, finanzieren. Das ganze kann eine begrenzte Laufzeit online laufen und unbegrenzt, sodass durchgehend Spenden angenommen werden können. Weltweit haben somit Menschen die Möglichkeit finanziell dazu beizutragen, dass die Idee, mit der nötigen Finanzierung, auch umgesetzt werden kann.

Weiteres dazu unter:

https://de.wikipedia.org/wiki/Crowdfunding

Sehr oft wird bei Crowdfunding, im Nachgang, Merchandise wie zum Beispiel bedruckten Shirts oder Beutel verschenkt. Sehr oft macht man das als „Dankeschön“, wenn das Finanzierungsziel durch die Spenden erreicht wurde. Gleichzeitig ist aber so ein Geschenk automatisch eine gute Gelegenheit Marketing zu betreiben. Denn durch bedruckten Shirts oder Beutel, kann man Werbung machen, für seinen Verein, Projekt, Idee, Produkt, Startup oder für was auch immer man die Crowdfunding Kampagne gestartet hat.

 

Die beliebstesten Crowdfunding Seiten im Internet sind:

https://de.gofundme.com/

https://www.startnext.com/

Eine weitere Möglichkeit ist es, den Unterstützungsbetrag für ein Projekt zu Staffeln. Unterstützer, die beispielsweise 20€ zum Projekt dazugeben, können beispielsweise ein Shirt erhalten, bei 50€ bekommt man ein Dankeschön-Paket in einem bedruckten Beutel. Sehr viele die eine Crowdfunding Kampagne starten, nutzen dieser Option. Ganz egal, ob es dabei um die Finanzierung eines Startups geht oder um die Produktion eines neuen Musikalbums etc. der Vorteil ist hierbei der, dass erst nach Erreichen des Crowdfunding Ziels und Erhalt des Finanzierungsbetrages, auch erst die Shirts oder der Beutel versendet werden.

Win-Win Situation: angenommen ihr verschenkt ein bedrucktes Shirt an einem Unterstützer, dieser trägt dann wiederum das Shirt im Alltag und macht automatisch Werbung für die Sache, um der es geht. Somit werden neuer Menschen darauf aufmerksam und spenden möglicherweise auch ein paar Euros.

Sehr oft macht man parallel zum Fundraising auch Veranstaltungen, um darauf aufmerksam zu machen. Zum Beispiel organisierter Marathon-Lauf oder ein Kuchenbasar, Flashmob und noch vieles mehr. Die Ideen sind keine Grenzen gesetzt, um die nötige Aufmerksamkeit für das Crowdfunding zu bekommen und von potenziellen Spendern gesehen zu werden. Hierbei sind bedruckte Textilien unbedingt notwendig. Dadurch fällt man mehr auf und trägt zusätzlich zum Team-Spirit bei.

Eine sehr gut Möglichkeit um auf das Fundraising aufmerksam zu machen, sind die Sozial Medien Kanäle. Fragt einfach mal eure Freunde, Familie und Bekannte, ob die auf euren Fundraising-Projekten aufmerksam machen, indem sie es teilen. Influencer sind hierfür sehr guter Unterstützer. Auch Prominente, Blogger sind oft bereit sich für einen guten Zweck einzusetzen und diesen zu unterstützen. Aber auch beteiligen sich oft gerne Unternehmen an solchen Spendenaufrufe. Oft unterstützen große Firmen wohltätige Projekte mit finanziellen Mitteln.
Gerne beraten wir euch im Bezug auf Textildruck und erstellen euch eine unverbindliche Kalkulation, wenn es gewünscht ist. So könnt ihr vorab euer Budget besser planen.

Tipp 1: Im Siebdruck kann man Shirt mit den vielseitigsten Motiven bedrucken. Besonders bei steigender Stückzahl wird der Einzelpreis eines Shirts immer niedriger und es kann ein höherer Gewinn erzielt werden.

Tipp 2: Für die Unterstützung eines wohltätigen Zweckes sind größere Firmen bereit, das Geld für T-Shirts zu Sponsoren, wenn dafür ihr Logo auf den Shirts erscheint. Nutzt diese Möglichkeit als Win-win-Situation und scheut euch nicht, bei Unternehmen anzufragen.

Hat dir unser Artikel gefallen? – Teile es gerne auf Facebook!

Fordern Sie mit 2 Klicks ihr individuelles Angebot an:

Jetzt Angebot anfordern

Alternativ können Sie uns natürlich auch gerne anrufen (Hotline 0681 - 965 900 13) oder eine Email an angebot@shirtfabrik24.de schicken.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Eingabe und Absendung Ihrer Daten erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Angaben zum Zwecke der Be antwortung Ihrer Anfrage und etwaiger Rückfragen entgegennehmen, zwischenspeichern und auswerten. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Siehe auch unsere Datenschutzhinweise.

Unser eBook für Sie:

IN 3 SCHRITTEN DIE PASSENDE

TEXTILDRUCKEREI FINDEN!

> mit wertvollen Insider-Tipps
> die häufigsten Fehler und wie man diese vermeidet
GRATIS DOWNLOAD
close-link

In 3 Schritten die passende Textildruckerei finden

eBook mit wertvollen Insider-Tipps!
GRATIS DOWNLOAD
close-link
Click Me