Posted on

Plachen für das Benefizspiel

Das Unternehmen, in dem ich tätig bin, organisierte vor einigen Monaten ein großes Benefizspiel, für das ich Plachen anfertigen lassen sollte. Als mein Chef mir diesen Auftrag erteilte, wusste ich zunächst nicht einmal was Plachen sind, also musste ich mich erstmal schlau machen. Ich las also im Internet nach und wusste nun wenigstens, was ich da anfertigen lassen wollte. Ich habe von meinem Chef immerhin den Text bekommen, der auf die Plachen gedruckt werden sollten. Auch die Anzahl hatte ich vorgegeben bekommen, ich sollte sieben Plachen bestellen. Diese sollten jedoch alle gleich aussehen, sodass die hohe Anzahl keinen Unterschied machte bzw. die Schwierigkeit nicht erhöht. Ich fragte in unserer Werbeabteilung nach, ob diese schon einmal für einen anderen Auftrag Plachen haben drucken lassen und mir einen Anbieter empfehlen könnten. Leider haben die Kollegen dort bisher nur mit anderen Werbemitteln gearbeitet und kannten sich mit Plachen daher überhaupt nicht aus. Ich bekam jedoch wenigstens die Namen der beiden Anbieter, mit denen unser Unternehmen wohl ansonsten immer zusammenarbeitet.
[inline:Plachen für das Benefizspiel.jpg]
Das war ja immerhin etwas, sodass ich mich sofort an die Arbeit machte, diese Anbieter ausfindig zu machen und ihre Angebote hinsichtlich der Plachen zu vergleichen. Ich sah mir diese Angebote also im Internet an, preislich nahmen sie sich nichts, aber der Preis darf bei solch einem großen Vorhaben auch keine Rolle spielen. Ich entschied mich für den Anbieter, dessen Programm mich bezüglich der gestalterischen Möglichkeiten mehr ansprach. Jetzt machte ich mich gleich an die Gestaltung der Plachen und wählte zunächst die Farbe und die Schrift aus. Dann gab ich den Text, den ich glücklicherweise vorgegeben bekam, ein und sah mir das Zwischenergebnis erst einmal an. Ich war schon recht zufrieden, änderte aber noch ein paar Kleinigkeiten ab. Nach diesen Korrekturen war ich von meinen Plachen überaus begeistert. Ich war erstaunt, dass ich anscheinend ein Händchen für so etwas habe. Ich fragte meinen Kollegen, von dem ich auch den Tipp mit den Anbietern erhalten hatte, ob er mal einen Blick auf meine Plachen werfen könne und ob er diese in Ordnung findet. Ich erntete von ihm viel Lob, sodass ich erleichtert war und guten Gewissens den Druckauftrag für die Plachen erteilen konnte.

Posted on

Spezialisiert auf den Banner Druck

Mit unserer kleinen Druckerei haben wir uns vor einiger Zeit auf den Banner Druck spezialisiert. Für den Banner Druck benötigt man besondere Maschinen zur Fertigung, die wir uns zu Beginn der Geschäftstätigkeit noch nicht leisten konnten. Natürlich hätten wir uns durch eine höhere Investition diese Gerätschaften auch gleich anschaffen können, wir wollten jedoch erstmal das Geschäft zum laufen bringen. Nachdem wir das hinbekommen haben, haben wir uns dann dazu entschieden, den Banner Druck in unser Sortiment aufzunehmen. Der Banner Druck ist das Druckerzeugnis, das in den letzten Monaten laut Statistiken in den Druckereien die höchste Nachfrage erfährt. Diese Erkenntnis war für uns natürlich ein weiterer Grund, unser Angebot um den Banner Druck zu erweitern. Jetzt mussten wir uns umschauen, ob wir irgendwie günstig an die genannten Maschinen herankommen könnten. Wir hielten Augen und Ohren auf und bekamen tatsächlich den Tipp, dass ein Unternehmen in der Umgebung wegen Geschäftsaufgabe sein Inventar verkaufen würde. Dieser Betrieb hatte ebenfalls den Banner Druck im Angebot, sodass wir unbedingt zum Verkauf fahren mussten. Schon einige Tage später war es soweit, dass wir dorthin fuhren. Und in der Tat bekamen wir die Maschinen für den Banner Druck für einen sehr günstigen Preis.
[inline:Spezialisiert auf den Banner Druck.jpg]
Wir waren überglücklich und machten uns auf den Heimweg, unser Einkauf wurde wenige Tage später geliefert. Diese Tage nutzten wir dafür, den bevorstehenden Zuwachs, also den Banner Druck, zu bewerben und unsere Räumlichkeiten für die Maschinen vorzubereiten. Wir organisierten auch noch einen kleinen Umtrunk anlässlich der Erweiterung unseres Sortiments um den Banner Druck. Bereits dieser Abend wurde ein voller Erfolg und wir konnten sogar schon einige Aufträge an Land ziehen. Gleichzeitig konnten wir wichtige Beziehungen knüpfen und unseren Banner Druck insgesamt erfolgreich vermarkten. Auch in der Zeit danach ließen die Aufträge nicht lange auf sich warten, unser Auftragsbuch war selten vorher so prall gefüllt gewesen. Wir waren überglücklich über unsere Entscheidung den Banner Druck in unser Angebot aufzunehmen, denn eine solche Investition erfordert immer viel Mut und Arbeit, die da auf einen zukommt. Wir haben nicht nur Glück gehabt, sondern auch gut recherchiert und vor allem haben wir ein glückliches Händchen mit dem Zeitpunkt unserer Entscheidung bewiesen.

Posted on

T Shirt Sprüche – mal zum Abgewöhnen, mal lustig

Ich habe eine Freundin, die total auf diese T Shirt Sprüche steht. Ständig trägt sie Oberteile, auf dem so T Shirt Sprüche stehen wie „Sorry, hab deinen Namen vergessen, ich nenn dich einfach Idiot“ oder „der Klügere kippt nach“. Ich finde diese T Shirt Sprüche absolut peinlich, aber meine Freundin findet das super lustig. Ich verstehe einfach nicht, wie man als Frau solche Shirts tragen kann. Wenn man sich beispielsweise für einen Junggesellenabschied solcher T Shirt Sprüche bedient, ist das ja noch nachzuvollziehen und durchaus völlig legitim. Aber für den Alltag finde ich diese T Shirt Sprüche nicht passend. Besonders schlimm finde ich es, wenn man sogar solche T Shirt Sprüche mit an die Arbeit nimmt. Wenn man nicht gerade in einer Videothek arbeitet, ist das keine angemessene Kleidung. Im Urlaub kann man sich vor allem amüsieren, denn an den klassischen Urlaubsorten ist die Anzahl derer, die auf T Shirt Sprüche stehen, ganz besonders hoch.
[inline:T Shirt Sprüche – mal zum Abgewöhnen, mal lustig.jpg]
Man kann sich da einen richtigen Spaß draus machen. Am Ballermann zum Beispiel habe ich schon T Shirt Sprüche gelesen wie „Sex Berater – Erste Stunde gratis“ oder auch „Nenn mich doch einfach Sexgott“. Die Männer, die solche Klamotten tragen, kann man sich, denke ich, ganz gut vorstellen. Ich kann dazu nur sagen, dass ich um solche Männer in der Regel einen ganz großen Bogen mache. Aber es gibt auch wiederum einige T Shirt Sprüche, die echt zum Lachen sind. Zum Beispiel hab ich vor kurzem eine Gruppe Jungs gesehen, die ein Shirt mit der Aufschrift „Germany’s Beck’s Topmodel – ohne Beck’s keine Competition“ getragen haben. Ist natürlich ein Insider, den Spruch fand ich total lustig. Da muss man ja fair bleiben, lustige T Shirt Sprüche gibt es also auch, aber ich denke, wesentlich weniger als solche zum Abgewöhnen. Aber im Grunde finde ich immer, sollte jeder das tragen, was er für richtig hält, selbst wenn es sich dabei um Klamotten handelt mit einem dieser merkwürdigen T Shirt Sprüche. Ich kann ja nunmal auch nicht davon ausgehen, dass jeder meinen Kleidungsstil super findet.

Posted on

Visitenkarte günstig bestellen

Vor kurzem bestellte ich mir eine Visitenkarte günstig im Internet. Ich musste für meinen kleinen Betrieb, dessen Neueröffnung kurz bevor stand, eine Visitenkarte günstig drucken lassen. Gerade in der ersten Zeit muss man natürlich stark auf sich aufmerksam machen. Ich stöberte also im Internet herum und fand unendlich viele Anbieter, bei denen man eine Visitenkarte günstig drucken lassen kann. Jetzt galt es erstmal, die Preise zu vergleichen. Ich hatte im Vorfeld bereits sehr viel Geld ausgegeben und wollte nunmehr ein paar Euro einsparen und eine Visitenkarte günstig erstehen. Ich konnte auf den verschiedenen Internetseiten auch keine großen Unterschiede in der Qualität erkennen und so achtete ich einzig und allein auf den Preis. Ich entschied mich für einen Anbieter, der sogar ein Angebot hatte, bei dem man die Visitenkarte günstig bestellt und bei der Abnahme von 250 Stück noch 20 % Rabatt erhält.
[inline:Visitenkarte günstig bestellen.jpg]
Das war ja super und preislich unschlagbar. Ich machte mich dann also an die Gestaltung, die recht übersichtlich war und wählte die Farbe und die Schrift aus. Danach gab ich den Text ein, mit dem ich die Visitenkarte günstig bedrucken lassen wollte. Ich sah mir mein Werk nochmal genau an und war einigermaßen zufrieden mit dem Resultat. Jetzt klickte ich auf den Button Visitenkarte günstig drucken und der Druckauftrag war abgesandt. Jetzt konnte ich erstmal nur warten. Ich hatte ja noch einiges für die Neueröffnung zu tun. Als dann wenige Tage später die Lieferung eintraf, war ich sehr enttäuscht, das Ergebnis meiner Bestellung war qualitativ nicht besonders gut und wirkte einfach billig. Gut ich wollte ja auch um jeden Preis die Vistenkarte günstig drucken lassen. Ich habe meinen Fokus wahrscheinlich zu sehr auf den Preis gerichtet und allem anderen zu wenig Beachtung geschenkt. Ein Bekannter, der sich damit auskennt, sagte gleich, dass man auch Glück haben kann, wenn man eine Visitenkarte günstig drucken lässt, dass sich aber auch viele schwarze Schafe im Internet tummeln. Zusammen bestellten wir nochmals eine Visitenkarte günstig, aber diesmal bei einem Anbieter, der etwas von seinem Handwerk versteht. Das Ergebnis war großartig. Also kann man bei dem richtigen Anbieter durchaus auch eine Visitenkarte günstig bestellen.

Posted on

PVC Banner für den Geschäftsbeginn

Vor einiger Zeit habe ich einen PVC Banner anfertigen lassen. Ich habe einen Outlet für Designer Klamotten eröffnet. Ich hatte hierfür einen Laden im Gewerbegebiet unserer kleinen Stadt angemietet. Da dieser Laden nicht in der Fußgängerzone liegt, sondern eher etwas versteckt, musste ich viel Werbung für den Standort machen. Ich entschied mich daher für PVC Banner. Ich stöberte im Internet herum und gab dort PVC Banner in die Suchmaschine ein. Ich entschied mich für einen der Anbieter und fing sofort mit der Gestaltung an, ich wählte also die Farbe und die Schrift aus und gab den Text ein, mit dem die PVC Banner bedruckt werden sollten. Ich sah mir dann den Entwurf an und änderte nochmal hier und da etwas ab, damit verbrachte ich erstmal einige Zeit. Doch irgendwann war ich mit meiner Gestaltung zufrieden und erteilte den Auftrag zum Druck der drei PVC Banner. Jetzt konnte ich erstmal nur abwarten, aber ich hatte in der Zwischenzeit ja noch genug für die Betriebseröffnung zu erledigen. Ich bereitete eine Feier vor und musste mich noch um das Catering kümmern.
[inline:PVC Banner für den Geschäftsbeginn.jpg]
Wenige Tage später traf dann die Lieferung ein und ich war auf das Ergebnis sehr gespannt, aber das würde ich erst richtig betrachten können, wenn die PVC Banner angebracht werden würden. Ich trommelte meine beiden Brüder zusammen, sie halfen mir bei dem Anbringen an den von mir angemieteten Werbeflächen. Kaum hing der erste PVC Banner konnte ich meinen Augen nicht glauben, es sah super aus und machte richtig was her. Ich war total begeistert, auch meine Brüder gratulierten mir zu dieser Leistung. Kaum zu Hause angekommen, bekam ich die ersten Anrufe von Freunden, die die PVC Banner gesehen hatten. Sie fanden die Arbeit super und konnten nicht glauben, dass ich die PVC Banner selbst gestaltet habe. Soviel Lob machte mich natürlich stolz und ich freute mich. Zur Eröffnung kamen dann auch wesentlich mehr Leute, als ich gedacht hatte. Ich verkaufte sofort viele Klamotten und war glücklich, dass ich die PVC Banner habe anfertigen lassen. Ich denke, dass die PVC Banner ganz erheblichen Anteil an meinem Erfolg haben. Ich kann jedem nur diese Art der Werbung empfehlen.

Posted on

Referat über Banner Druck online

Ich mache eine Ausbildung zum Grafikdesigner und musste vor einiger Zeit ein Referat über den Banner Druck online halten. Wir stehen am Anfang unserer Ausbildung und sollen durch diese Referate Einblicke in viele Bereiche der Werbung und deren Gestaltung gewinnen. Mit dem Thema Banner Druck online war ich noch recht gut bedient, denn mit einigen anderen aus unserer Klasse wollte ich auf keinen Fall tauschen. Ich musste mich erstmal schlau machen und gab den Begriff Banner Druck online in die Suchmaschine ein. Ich wurde schnell fündig und las erstmal allgemein alles fachkundige über Wirkung, Fertigung und so weiter. Danach sah ich mir die Homepages der Internetfirmen an, die den Banner Druck online anbieten. Das waren zu meinem Erstaunen sehr viele. Die Angebote gleichen sich auf den ersten Blick sehr, sah man sich diese genauer an, findet man große Unterschiede vor allem in der Möglichkeit den Banner Druck online zu gestalten. Einige Anbieter haben Programme, bei denen man unter unzähligen Motiven, Mustern und Schriften wählen kann.
[inline:Referat über Banner Druck online.jpg]
Auf anderen Seiten sind diese kreativen Möglichkeiten wiederum sehr stark eingeschränkt. Möchte man im Banner Druck online also künstlerisch tätig werden, muss man sich den Anbieter im Vorfeld schon ganz genau ansehen. Aber man muss sich ja in der Regel immer vorher informieren, welches Produkt für die eigenen Ansprüche das Richtige ist. Im Banner Druck online gibt es wie fast überall im Internet sehr große preisliche Spannen auf Grund der hohen Anzahl an Anbietern. Nachdem ich meine Recherche im Internet abgeschlossen hatte, setzte ich mich an den Schreibtisch, um mein Referat über den Banner Druck online zu schreiben. Ich fragte mich, wie man ein Referat über so ein Thema wie den Banner Druck online überhaupt anfangen sollte. Aber nach einigen Zeilen lief es fast wie von allein. Mir gelang es sogar, den Vortrag recht interessant zu gestalten. Ich war auch schon als einer der ersten dran, es zu halten und kassierte viel Lob für mein Referat über den Banner Druck online. Jetzt wo ich quasi ein kleiner Experte bin, hoffe ich, dass der Banner Druck online nochmal irgendwann Bestandteil unseres Lehrplans wird.

Posted on

PVC Banner drucken für den Marathon

Ich erhielt vor einigen Monaten von meinem Chef den Auftrag, für den City-Marathon PVC Banner drucken zu lassen. Ich bin angestellt bei einem der Hauptsponsoren des diesjährigen Marathons durch die Innenstadt. Für diesen musste ich nun also PVC Banner drucken lassen. Dieses Ereignis ist werbetechnisch sehr wichtig für uns, es gibt sehr viele Unternehmen, die gerne ins Sponsoring einsteigen wollen. Dieses Jahr ist es also meinem Chef gelungen. Es waren einige mit den Vorbereitungen betraut, ich habe nicht nur die PVC Banner drucken lassen müssen, sondern auch den Druck der Trikots. Letzteres konnte ich jedoch noch nicht erledigen, weil die Anzahl der Starter noch nicht annähernd feststand. Also lag mein Fokus ganz allein auf der Aufgabe, die PVC Banner drucken zu lassen. Ich wollte keine Zeit verlieren und machte mich umgehend an die Arbeit. Ich hatte von so etwas natürlich gar keine Ahnung und machte mich daher erst einmal umfänglich schlau. Der größte Vorteil daran, PVC Banner drucken zu lassen, liegt darin, dass sie wind- und wetterbeständig sind.
[inline:PVC Banner drucken für den Marathon.jpg]
Ich schaute im Internet nach Anbietern, in dem ich in die Suchmaschine eingab PVC Banner drucken. Ich erzielte sofort viele Treffer, womit ich überhaupt gar nicht gerechnet hatte. Ich verglich deren Angebote bezüglich Preisen und der Gestaltung der Homepage und entschied mich für eine. Ich hatte von meinem Chef einige Vorgaben erhalten was ich auf die PVC Banner drucken lassen sollte, hatte also keinen großen gestalterischen Spielraum. Das fand ich aber auch völlig in Ordnung. Ich staunte, wie viele Möglichkeiten man hatte, seiner Kreativität freien Lauf zu lassen. Als ich dann fertig war, erteilte ich den Auftrag, die PVC Banner drucken zu lassen. In den folgenden Tagen konnte ich erstmal nur warten. Ich bereitete schon einmal alles rund ums Trikot vor. Als die Lieferung endlich eintraf, war ich glücklich, denn ich habe super PVC Banner drucken lassen. Zum Glück sah das mein Chef genauso, er sagte sogar noch, ich müsste jetzt immer die PVC Banner drucken lassen. Ich hätte ein Händchen dafür. Das freute mich natürlich sehr und wenn ich rückblickend bedenke wie einfach es war, PVC Banner drucken zu lassen, mache ich das jederzeit immer wieder gerne.

Posted on

Eine Bannerdruckerei für die Werbekampagne

Wir sind gerade dabei für unsere Firma ein neues Werbekonzept umzusetzen. Hierfür sind wir auf der Suche nach einer guten Bannerdruckerei. Bei der Vergabe dieses Auftrags geht es um die Qualität und natürlich den Preis, die uns die mögliche Bannerdruckerei liefern kann.
Derzeit sind wir gerade dabei den regionalen Markt zu untersuchen. Eventuell findet sich ja hier in der Umgebung eine Bannerdruckerei, die unserem Anforderungsprofil entspricht. Wir sind gerne bereit, die regionale Wirtschaft zu stärken und einen Partner, in diesem Falle eine Bannerdruckerei, vor Ort zu suchen und zu nehmen. Dies darf jedoch nicht zu unseren Ungunsten, höherer Preis beispielsweise, geschehen. Aus diesem Grund ist der regionale Markt lediglich unser erster Ansprechpartner, nicht jedoch zwingend unser nächster Geschäftspartner.
Nachdem wir Angebote einer Bannerdruckerei in der Umgebung eingeholt haben, werden wir unseren Suchradius erweitern. Zuerst werden wir die Suche auf eine größere Region ausweiten und damit weiter Angebote einholen. Auch nach dieser Suche werden wir unsere Bannerdruckerei noch nicht bestimmen, sondern auch noch das Internet einbeziehen.
[inline:Eine Bannerdruckerei für die Werbekampagne.jpg]
Darauf, dass Internet in unsere Suche einzubeziehen hat mich mein ältester Sohn gebracht, besser gesagt dahingehend gedrängt. Er meint, dass sich im Internet sicherlich auch eine gute Bannerdruckerei finden lassen wird. Oftmals seien über dieses Medium sogar die besten Preise zu holen. Ich habe diese Variante zwar vorher noch nicht in Erwägung gezogen, aber bei der Suche nach einer neuen Bannerdruckerei werde ich wohl mal auf meinen Sohn hören und die Möglichkeiten prüfen. Schaden kann es bei unserer Suche und nach weiteren günstigen Angeboten auf jeden Fall nicht. Und wenn wir nach Abgleich aller Angebote unseren neuen Geschäftspartner, also eine neue Bannerdruckerei, im Internet finden, dann wäre das umso besser. Ich sehe dieser Aktion jedenfalls sehr optimistisch entgegen. Schaden wird es uns vorerst auf jeden Fall nicht.
Wenn wir dann unsere neue Bannerdruckerei gefunden haben, dann kann unsere neue Werbemaßnahme endlich starten. Wir wollen dann überall in unserer Region große Banner aufhängen und damit neue Kunden gewinnen. Die neue Bannerdruckerei wird also ein großer Bestandteil unseres Konzepts und muss schnell die gewünschten Banner liefern. Ich gehe davon aus, dass wir dann auch eine erfolgreiche Kampagne starten und neue Kunden gewinnen werden.

Posted on

Was ist bitte eine Werbeblache

Ich habe neulich den Auftrag von meinem Chef erhalten, eine Werbeblache anfertigen zu lassen. Dieser Auftrag überraschte mich doch sehr, denn ich wusste zunächst gar nicht, was eine Werbeblache sein soll. Ich bin in unserem Unternehmen auch nicht etwa in der Werbung tätig. Ich erhielt lediglich eine Nachricht, dass ich aus personellen Gründen einspringen müsse und eben die Werbeblache drucken lassen sollte. Anbei war noch eine kurze Zusammenfassung der Daten, die wohl auf diese Werbeblache gedruckt werden sollten und natürlich, wie sollte es anders sein, der Tag, für welchen der Auftrag fertiggestellt sein müsse. Dieser Tag war schon in vier Tagen. Also hieß es erstmal die Ruhe zu bewahren und im Internet nachzusehen, was ich da überhaupt drucken lassen sollte. Ich gab den Begriff Werbeblache in die Suchmaschine ein und wurde schnell fündig. Nachdem ich mich nun ausreichend schlau gelesen hatte, konnte es weitergehen. Ich sah nach, bei welchem Anbieter ich die Werbeblache bestellen würde. Es gab unheimlich viele von denen und so verglich ich die Preise und versuchte an Hand der Fotos etwas über die Qualität herauszubekommen.
[inline:Was ist bitte eine Werbeblache.jpg]
Da das nicht ganz so einfach war, entschied ich mich für das preisliche Mittelfeld und die ansprechenste Homepage. Ich machte mich also an die Arbeit, die Werbeblache zu gestalten. Ich wählte eine dezente Hintergrundfarbe aus und ließ unser Firmenlogo wie ein Wasserzeichen erscheinen, ich war begeistert, das machte richtig Spaß. Anschließend suchte ich mir eine edle Schrift heraus und musste nun den gesamten Text, den ich vorher schon geschrieben hatte, eingeben. Die Gestaltung der Werbeblache war nun abgeschlossen. Ich war erstaunt, wie viele Möglichkeiten man hatte, um dieses Teil zu gestalten und den eigenen Wünschen nahe zu bringen. Ich wartete jetzt auf die Lieferung der Werbeblache und war auf das Ergebnis echt gespannt. Und das konnte sich einige Tage später wirklich sehen lassen. Es stimmte einfach alles an dieser Werbeblache, ich war wirklich stolz auf mich. Ich spazierte also geradewegs in das Büro meines Chefs und präsentierte ihm das Ergebnis meiner Kreativität. Er war begeistert von der Werbeblache und dankte mir für meine tolle Arbeit und meine Flexibilität.

Posted on

Neue Banner für den Fußballplatz

Wir ließen vor einiger Zeit für den Fußballplatz in unserem kleinen Städtchen neue Banner anfertigen. Mein Sohn spielt in dem dazugehörigen Verein Fußball. Der Platz sah nicht mehr wirklich gut aus und einige Mütter und ich überlegten uns, Banner anfertigen zu lassen, um durch zusätzliche Werbeeinahmen neue Trikotsätze für die Mannschaft anschaffen zu können. Der eigentliche Grund war aber, dass diese durchgehenden Banner der Sicherheit der Kinder dienen, da ein Mannschaftskamerad meines Sohnes sich vor einigen Wochen an den freistehenden Pfeilern eine Kopfverletzung zugezogen hat. Keine Mutter wollte das Risiko eingehen, dass ihrem Sohn etwas ähnliches widerfährt. Der Vorstand des Vereins meinte nur, dass für solche Banner im Moment kein Geld da wäre. Wir waren wirklich beeindruckt, wie sehr den Vorstandsmitgliedern das Wohl der Kleinsten am Herzen lag. Unsere Jungs lieben ihren Fußball aber abgöttisch, so dass uns nichts anderes übrig blieb, als uns selber um die Banner und die damit verbundene Suche nach Sponsoren zu kümmern.
[inline:Neue Banner für den Fußballplatz.jpg]
Wir legten noch in derselben Woche, in der wir den Plan gefasst hatten, los und sahen uns im Internet nach der Möglichkeit um, solche Banner anfertigen zu lassen. Wir wurden schnell fündig. Wir verglichen die Preise und gaben die erforderlichen Maße ein. Schnell hatten wir ein gutes Angebot gefunden. Wir brauchten ja keinen Text und auch keine Gestaltung wie Farbe oder Motive für unsere Banner. Die Werbung sollte nachher kostengünstig und austauschbar per Klebefolie angebracht werden. Die Banner bestellten wir also erstmal nackig. Für die Bezahlung der Rechnung legten wir erstmal alle zusammen und hofften, dass wir die Banner auch vermarktet bekommen würden. Aber das finanzielle hielt sich noch in Grenzen. Jetzt galt es zu warten. In der Zeit machten wir uns auf die Suche und klapperten alle möglichen Geschäfte und Läden in der Stadt ab, um die durch die Banner neu geschaffenen Werbeflächen an den Mann zu bringen. Zu unserem Erstaunen war es überhaupt kein Problem, Sponsoren zu finden. Die meisten fanden es ganz toll, dass die Mütter sich der Sache eigenständig angenommen hatten. So hatten wir ganz schnell unsere Banner mit Werbung voll und konnten die Trikots kaufen. Unsere Jungs waren glücklich und wir auch.