Jacken mit Stickerei

Möchte man in einem Verein oder Club Geschlossenheit und Zusammengehörigkeit demonstrieren, bietet es sich an Jacken besticken zu lassen. Jeder kennt die so genannten „Kutten“ wie sie bei Motorradklubs gerne über der Motorradkluft getragen werden. Es sind Westen aus Leder oder Jeansstoff, die mit dem Emblem bemalt, bedruckt oder bestickt wurden. Warum sollte man diese Idee nicht auch für andere Zwecke aufgreifen? In Sportvereinen kann man diese Idee, sehr häufig antreffen, denn hier ist es wichtig seinen Verein gut zu präsentieren. Dafür kann man Jacken besticken lassen. Sie sind ein ins Auge fallendes Erkennungszeichen.
Hier kommen Sie direkt zu den Kategorien:

Herrenjacken

Damenjacken

Kinderjacken

Softshell-Jacken

Fleece-Jacken

Fordern Sie mit 2 Klicks ihr individuelles Angebot an:

Jetzt Angebot anfordern

Alternativ können Sie uns natürlich auch gerne anrufen (Hotline 0681 – 965 900 13) oder eine Email an angebot@shirtfabrik24.de schicken.

Das ist aber nur eine Idee zur Umsetzung, bei der, Jacken besticken zu lassen sich lohnt. Diese Jacken fallen auf. Das Personal von Wach- und Sicherheitsdiensten und Angestellte, die als Ordnungspersonal dienen, zum Beispiel auf Stadtfesten und bei Open Air Veranstaltungen, können sich mit Jacken die bestickt wurden, leichter von der Masse abheben und werden gut erkannt. Gerade jetzt zum Oktoberfest wird man, auf diese Weise kenntlich gemachte, Jacken sehen. Es gibt noch viele Beispiele in denen man sich mit bestickten Jacken solidarisch erklären kann.

Jacken mit Stickerei als Werbeträger

Für Events und Großveranstaltungen kann man sich Jacken besticken lassen. Als Pomotionmittel geradezu ideal. Hier kommt es darauf an aufzufallen und sich von der Masse abzuheben. Besonders da, wo viele Unternehmer auf sich aufmerksam machen wollen, kann man sich auf diese Weise abheben. Jacken besticken zu lassen ist eine einmalige Investition für einen Werbeträger. Die Jacken lassen sich immer wieder verwenden und gehören nicht zu den Gebrauchsartikeln, wie beispielsweise Schreibblöcke. Ihre Abnutzung ist gering. Weiterhin bietet es sich an, Jacken besticken zu lassen, um sie für Tombolas zu spenden. In einem solchen Fall finden die Jacken ihren Nutzen und werden gerne getragen. Der Werbeeffekt ist enorm und der Unternehmer wird als Großherzig in den Köpfen hängen bleiben.