Klassenausflug in die Textildruckerei

Wir waren in der letzten Woche von Montag bis Freitag auf Klassenfahrt. Dort haben wir uns natürlich die ganze Zeit langweilige Sachen angeguckt. Das ist immer so öde. Bis auf den Donnerstag, da waren wir in einer Textildruckerei, ich glaube, man nennt so etwas eine Werksbesichtigung. Die Textildruckerei war beeindruckend, riesige Maschinen standen in den insgesamt drei Werkshallen und die ganze Führung dauerte zwei Stunden. Aber ausnahmsweise war uns diesmal nicht langweilig.