Posted on

Hemden besticken als edles Werbegeschenk

Mit einem Emblem kann man Hemden besticken und….
interessanter machen

Mit einem Emblem auf der Brusttasche kann man Hemden besticken und so zeigen, ob und welchem Sportverein man angehört. Für Mitglieder eines Vereins lässt der Verein mit seinem Emblem die Hemden besticken. Auch andere Institutionen wie z. B. die Feuerwehr, Polizei oder das Deutsche Rote Kreuz lassen mit ihren Emblemen die Hemden besticken, damit die aktiven Mitglieder erkennbar sind und somit eine Einheit bilden.

Nicht mit nur Embleme kann man Hemden besticken, auch andere Motive werden immer beliebter. Motive, die rund oder viereckig sind oder aber ein selbst kreiertes Motiv, werden auf Hemden gestickt. Der Phantasie und der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Hemden besticken kann man einfarbig oder mehrfarbig, je nachdem, was für ein Motiv man ausgewählt hat.
< br>

Fordern Sie mit 2 Klicks ihr individuelles Angebot an: Hier klicken
Alternativ können Sie uns natürlich auch gerne anrufen oder direkt eine Email schreiben: zu den Kontaktdaten

Fast alle Materialien sind für Bestickungen geeignet. Mit den gewünschten Motiven kann man heutzutage Hemden besticken, dessen Stickvorgang computergesteuert wird. Dabei wird direkt auf das Material gestickt. Ist das Material für das direkte Hemden besticken nicht geeignet, so werden in der Regel die Motive auf einem anderen Material gestickt und wie eine Applikation auf das Hemd aufgenäht.

Hemden besticken wird heute nicht mehr manuell mit Nadel und Faden bewerkstelligt, sondern per Computer. Ist die Stoffart für das Hemden besticken sehr dünn, so wird eine Fleeceeinlage als Verstärkung verwendet und so das Motiv auf dem Hemd haltbar ist. Heute ist es sogar möglich, Hemden besticken, die einen zwei- oder drei-dimensionalen Effekt bekommen. Die 3 D Technik hat auch beim Hemden besticken nicht Halt gemacht. Dabei wird die Fläche, die bestickt werden soll, mit Schaumstoff unterlegt. Da Motiv bekommt damit einen drei-dimensionalen Effekt und hebt sich vom übrigen Hemd ab.

Auch mit Initialen bzw. einem Monogramm kann man Hemden besticken und diese so zu einem Highlight im Kleiderschrank werden lassen. So ein Hemd hat nicht jeder und Sie fallen mit diesem Hemd im Beruf und in der Freizeit positiv auf. Ihrer Kreativität ist sowohl bei der Auswahl der Motive oder als auch bei der Selbstgestaltung grenzenlos. Natürlich ist ein Hemd, das bestickt ist, auch ein schönes Geschenk für den Partner oder einem anderen Familienmitglied. Es zeigt, dass das Geschenk von Herzen kommt und der Schenker sich die Mühe gemacht hat, über ein geeignetes Präsent nachzudenken. Hat man das Motiv selbst kreiert, hat der Beschenkte nicht nur ein Hemd bekommen, sondern ein Unikat, das kein anderer hat und somit ein einzigartiges Geschenk erhalten.

Posted on

Eine gute Hemden Stickerei ist das Geld wert

Ich muss an dieser Stelle mal wieder sagen, dass eine gute Hemden Stickerei ihr Geld wert ist. Ich praktiziere diese Form der Verschönerung meiner Hemden nun schon viele Jahre und kann nur sagen, dass jede Hemden Stickerei sehr gut ankam, sei es bei den Frauen oder auch bei den Kollegen.
Es gibt ja nun die eine oder andere Variation, wie man eine Hemden Stickerei an seinem Textil anbringen kann. Handelt es sich um die Initialen des Besitzers, kommen sicherlich nur die Manschetten oder die Brust, beziehungsweise die Brusttasche in Betracht. Andere Bereiche, wie den Kragen, sollte man bei dieser Form der Hemden Stickerei von Vornherein ausschließen, das hat einfach keinen Stil. In diesem Punkt bin ich mir auch sicher die Mehrheit auf meiner Seite zu wissen.
Bei anderen Formen der Hemden Stickerei bleiben einem natürlich auch Bereiche wie der Kragen oder der Rücken. Hierbei sollte es sich allerdings nur um Hemden handeln, die zu reinen Werbezwecken oder in sportlicher Absicht getragen werden. Hemden mit einer derartigen Hemden Stickerei sollten bei einem Anzug, der in einem gesellschaftlichen Rahmen getragen wird, nicht stattfinden. Auch wenn manche Geschäftsleute meinen, dass gerade in diesem Zusammenhang auf die Firma aufmerksam gemacht werden kann, sollte eine derartige Hemden Stickerei tabu sein. Die Aufmerksamkeit kann man auch gepflegt anders auf sein Unternehmen lenken.
[inline:Eine gute Hemden Stickerei ist das Geld wert.jpg]
Da ich persönlich nur die Variante der Initialen aus erster Hand vertreten kann, die Variante der Hemden Stickerei mit Werbezweck nur vom Zusehen, kann ich sagen, dass die von mir getragene Variante sehr gut ankommt. Es ist einfach eine schöne und stilvolle Variante, beziehungsweise Verzierung, jedenfalls dann, wenn die Hemden Stickerei gut ausgeführt worden ist und sich in Form und Größe in das Gesamtbild einpasst. Nichts ist schlimmer, als wenn eine solche Verzierung überbordend und überdimensioniert auf einem Hemd prangt. In diesem Falle der Hemden Stickerei ist weniger oftmals mehr und zwar wesentlich mehr.
Wie ich eben dargelegt habe, ist also jede meiner wunderschönen Verzierungen ihr Geld wert. Ich kann weiterhin nur zu einer solchen Hemden Stickerei raten. Aber bittet beachtet die kleinen aber feinen Regel und Unterschiede, die nun hier dargelegt worden sind.

Posted on

Hemden mit Stickerei machen etwas her

Hemden mit Stickerei machen schon wirklich etwas her. Jedenfalls dann, wenn die Hemden mit Stickerei nicht überfrachtet sind, sondern diese dezent bleibt, man sie aber schon erkennt und einzuschätzen weiß.
Gewisse Formen von Hemden mit Stickerei sind uns ja eigentlich allen bekannt. So gibt es genug Hersteller, die auf der Brust ihrer Hemden mit einem Symbol oder Markenzeichen ihre Kleidung verzieren. Solche Hemden mit Stickerei gefallen dem einen oder anderen, viele mögen es nicht mit so etwas Schau zu laufen. Ich muss gestehen, dass das eine oder andere Pferd auch schon an meiner Brust spazieren getragen wurde. Wenn das Modell und die Marke gefällt, ist ja auch überhaupt nichts dagegen einzuwenden.
Wenn ich hier jetzt allerdings von Hemden mit Stickerei spreche, dann meine ich solche, die individuell gestaltet wurde und nicht von einem Hersteller vorgegeben wurde. Hemden mit Stickerei bezieht sich hier im Wesentlichen auf Initialen auf der Brusttasche oder am Kragen. Wobei ich hier ganz klar sagen muss, dass die auf dem Kragen nichts zu suchen haben. Ein anderer Platz würde sich noch an den Manschetten anbieten, das würde ich gelten lassen. Diese Varianten wären für mich die private und auch die geschäftliche wenn ich von Hemden mit Stickerei spreche.
[inline:Hemden mit Stickerei machen etwas her.jpg]
Bei der geschäftlichen Variante der Hemden mit Stickerei muss ich mich dann allerdings korrigieren. Sicherlich haben die Initialen nichts am Kragen verloren, aber eine Firmenbezeichnung oder eine Logo kann man doch sehr wohl dort anbringen. In diesem Fall kann man bei Hemden mit Stickerei sehr wohl den Kragen besticken lassen.
Wenn also Hemden mit Stickerei gut gemacht sind, dann sind sie auf jeden Fall ein stilvolles Kleidungsstück mit individueller Note. Jedenfalls dann, wenn es sich nicht um ein Herstellerlogo handelt. Firmenlogos sind ja wie bereits erwähnt gerne gesehen. Und sprechen ja eine gewisse Individualität aus. Für die wirklich edlen Hemden mit Stickerei kommt allerdings lediglich die Variante mit den Initialen in Frage. Wenn dies gut verarbeitet wird und geschickt angebracht ist, dann erhält man ein wirklich tolles Produkt. Man muss allerdings genau hinschauen und die Platzierung sehr gut auswählen, ansonsten wirken Hemden mit Stickerei auch mal schnell billig. Das soll ja nun in keinster Weise der Sinne einer solchen Aktion sein.

Posted on

Bestickte Hemden sind ein Muss für Stilbewusste

Ich muss sagen, dass bestickte Hemden für mich einfach ein Muss sind. Auch wenn mich diese Aussage für den einen oder anderen ins Abseits stellt, da es abgehoben und fein klingt, stehe ich dazu, dass es mir gefällt bestickte Hemden zu tragen, beziehungsweise ich diese Form der Herrenoberbekleidung ausschließlich trage.
Für mich persönlich hat es einfach etwas mit Stil zu tun, wenn ich bestickte Hemden trage. Hierbei geht es mir nicht um Abgrenzung zu anderen Hemdträgern, sondern einfach darum meinem persönlichen Stilempfinden Ausdruck zu verleihen. Ich möchte auch in keinster Weise jemandem vorschreiben, dass er bestickte Hemden zu trage hat, weil es modisch keine andere Variante mehr gibt. Dies wäre ja schlicht und einfach gelogen und entspräche einfach nicht den Tatsachen.Es handelt sich bei meiner Feststellung, oder besser gesagt Aussage, lediglich um mein Empfinden, dass bestickte Hemden eine Pflicht sind.
[inline:Bestickte Hemden sind ein Muss für Stilbewusste.jpg]
In diesem Zusammenhang betrachte man doch aber auch diese Thematik mal aus meiner Sicht. Bestickte Hemden, jedenfalls in der Form in der ich sie bevorzuge, zeigen ein gewisses Maß an Individualität und Wiedererkennungswert. Hierzu muss ich erklären, dass bestickte Hemden bei mir mit meinen Initialen auf der Brusttasche versehen sind. Ich meine mit Stickerei nicht das Logo eines Herstellers oder ähnliche Werbung. Nur aus diesem Grund bin ich der Meinung, dass es ein gewisses Maß an Individualität widerspiegelt. Die Hemden als solche können nun nicht gerade als individuell bezeichnet werden, hier ist man ja nun doch dem Diktat der Mode unterworfen.
Wenn man nun also meine Aussage, dass bestickte Hemden ein Muss sind, wiederholt betrachtet, dürfte es für den einen oder anderen einen neuen Blickwinkel auf diese Thematik geben. Denn mit irgendeiner Form von Logos bestickte Hemden, die hat jeder und die sehen auch alle gleich aus. Doch mit seinen eigenen Initialen versehene Hemden treten in gleicher Form höchst selten auf würde ich sagen. Hierzu müsste zuerst jemand anderes bestickte Hemden mögen, dann das gleiche Muster aussuchen und zu guter Letzt auch noch die gleichen Initialen haben. Diese vielen Faktoren sollten doch eine größtmögliche Individualität gewährleisten und letztlich meine These stützen, dass unter Berücksichtigung meiner Argumente, bestickte Hemden ein Muss sind.

Posted on

Hemden bedrucken für gut gekleidete Servicekräfte

Wir sind gerade dabei unseren Kaffeeladen an der Uni zu erneuern. Die Umbauten sind fast fertig und nun geht es daran unsere Angestellten neu einzukleiden. Aus diesem Anlass möchte ich einheitlich Hemden bedrucken lassen.
Der Plan sieht so aus, dass ich für alle Angestellten, sei es Kellner oder hinter der Theke, weiße Hemden bedrucken lassen möchte. Und zwar möchte ich mit mit unserem Cafe-Namen die Hemden bedrucken lassen. Dieser Schriftzug soll quer über den Rücken gehen und in einem schönen blau gehalten werden. Vorne auf der kleinen Tasche möchte ich mit dem Namen des jeweiligen Angestellten die Hemden bedrucken lassen. Die Farbe soll identisch mit der auf dem Rücken sein. Insgesamt sollten die Damen und Herren einen guten Eindruck machen.
In Planung ist auch, dass wir für alle noch schwarze Hemden bedrucken lassen. Diese sollen gleich aufgebaut sein, jedoch nicht mit blau bedruckt werden, sondern mit rot. Somit hätten die Angestellten ein Ausweichhemd, beziehungsweise wir könnten festlegen an welchen Tagen weiß und wann schwarz zu tragen ist.
[inline:Hemden bedrucken für gut gekleidete Servicekräfte.jpg]
Wir haben uns dafür entschieden Hemden bedrucken zu lassen, weil es einfach etwas schöner aussieht. T Shirts waren kurz ein Thema, wurden aber von allen als zu leger bewertet, beziehungsweise als einfach nicht angemessen. Bevor wir dann beschlossen Hemden bedrucken zu lassen, kamen noch kurz Poloshirts ins Gespräch. Diese sehen zwar schicker aus als T Shirts, treten aber hinter Hemden ganz klar zurück. Außerdem hätte man sowohl bei T Shirts, als auch bei Poloshirts nur kurze Ärmel. Da wir nun Hemden bedrucken lassen, hat man wenigstens die Möglichkeit sich an etwas kühleren Tagen an langen Ärmeln zu erfreuen.
Wenn wir nun die Hemden bedrucken lassen, sind wir gut aufgestellt für die Wiedereröffnung. Die sind das letzte kleine Tröpfchen für einen perfekten Start, so hoffen wir es jedenfalls.letztlich kann man noch so viel planen und Hemden bedrucken lassen, etwas Glück gehört zum Erfolg immer dazu. Aber wir werden dieses Glück einfach etwas zwingen und und den Erfolg erarbeiten. Dadurch, dass wir die Hemden bedrucken lassen haben, erarbeiten und erzwingen wir den Erfolg zugleich. Gut gekleidete Servicekräfte sollten jedenfalls einen Teil dazu beitragen, so meine ich jedenfalls.

Posted on

Hemden gehören einfach dazu

Ich wurde neulich darauf angesprochen, warum ich jeden Tag Hemden tragen würde. Das müsse doch total unbequem sein. Hemden trage man doch nur wenn man es muss, also bei Jobs in denen dies Pflicht ist oder zu großen Feiern. Ansonsten müsse man doch T Shirts tragen, das sei doch viel legerer und bequemer.
Für diese Person war es völlig unverständlich, dass man Hemden als normales Kleidungsstück ansieht, welches einfach zu einem gut gekleideten Mann dazugehört. der Vorwurf man wirke spießig wenn man Hemden trage man noch hinzu. Und wer wolle denn heutzutage noch spießig sein, wo wir alle doch so locker und cool sind. Ich meinte dazu nur, dass ich gerne spießig bin, wenn dies gleichbedeutend mit guter Kleidung ist. Hierzu gehören nun einmal Hemden.
Ich persönlich kann es ja verstehen, wenn man ungern Hemden trägt, weil man empfindliche Haut hat und der Kragen scheuert. Ist für mich kein Problem. Auch bei einer Vielzahl von Jobs muss man wirklich keine Hemden tragen, weil es zum einen nicht gefordert wird, zum anderen manchmal einfach völlig unpassend und hinderlich ist.
[inline:Hemden gehören einfach dazu.jpg]
Aber was in Gottes Namen spricht denn dagegen auf der Straße oder beim abendlichen Ausgehen vernünftig und gut gekleidet zu sein ? Was spricht gegen das Tragen von Hemden, die Coolness oder die Bequemlichkeit ? Ich denke, dass dies beides keine wirklichen Argumente sind, denn weder das eine noch das andere gehen dabei verloren.
Ich frage mich einfach manchmal wie Leute aus dem Haus gehen können und so völlig schlampig durch die Gegend laufen können. Ohne meine Hemden würde ich mich gar nicht auf die Straße wagen, da ich der Meinung wäre nicht adäquat gekleidet zu sein. Früher war es doch auch selbstverständlich, dass man Hemden trug. Ich finde das einfach auch heute noch völlig angemessen und werde auch nicht davon abrücken. Mal abgesehen davon, dass es mir keiner vorschreiben kann, leider auch nicht andersherum, werde ich weiterhin meinen Stil verfolgen. Hemden gehören für mich einfach zum täglichen Kleidungssortiment dazu und werden das auch immer bei mir bleiben. Dann kann man mir noch so oft entgegenhalten ich sei spießig. Mir macht das nichts aus.

Posted on

Mit Initialen die Hemden besticken

Als bekennender Hemdträger muss ich hier mal etwas loswerden. Ich trage wirklich viel Hemden, im Grunde genommen jeden Tag. Ich weiß von einigen anderen Leuten, dass die sich ihre Hemden besticken, beispielsweise mit den Initialen an der Brusttasche.
Ich plane nun, meine Hemden besticken zu lassen, damit meine Initialen auch dort verewigt werden. Ich finde, dass das echt super aussieht, wenn man seine eigenen Initialen auf dem Hemd hat. Das macht in der Firma sicherlich Eindruck. Ich kann mir schon die Kollegen vorstellen, die mich dann direkt danach fragen. wo ich mir die Hemden besticken lassen habe. Da gibt es nämlich so ein paar Typen, die dann so etwas auch sofort haben müssen. Bei denen geht es nämlich gar nicht an, dass andere etwas Modisches haben, auf das sie selbst noch nicht gekommen sind und wenn man sich eben nur die Hemden besticken lassen hat. Wäre für diese Personen wirklich schlimm.
[inline:Mit Initialen die Hemden besticken.jpg]
Ich hatte auch kurz überlegt, den Kragen meiner Hemden besticken zu lassen. Davon habe ich dann aber doch Abstand genommen, da mir das zu sehr nach Firmenlogo ausgesehen hätte. Ich finde es ist wirklich chic, wenn ich mir einfach nur die Brusttasche der Hemden besticken lasse. Dort wirken die Initialen bestimmt richtig gut. So etwas sieht dann eben auch nur der Kenner, der weiß, an welcher Stelle man Hemden besticken läßt.
Eigentlich bleibt jetzt nur noch zu klären, ob ich bei den Initialen meinen zweiten Vornamen mit hinzunehme. Irgendwie finde ich, sieht das besser aus und wenn ich mir schon die Hemden besticken lasse, dann kann das auch gleich richtig gemacht werden. Ich will mich ja nicht auf eine Stufe stellen wie die Initialen JFK, aber in Anlehnung an so ein Kürzel möchte ich dann doch meine Hemden besticken lassen. Warum auch nicht, macht ja was her.
Bevor es nun aber losgeht, werde ich mir mal eine schöne Schrift aussuchen, in der die Initialen vorgeschrieben werden, um dann mit dieser Vorlage die Hemden besticken zu lassen. Ich bin mir sicher, dass ich da etwas finden werde, etwas das nicht ganz so verschnörkelt ist, aber dennoch schwungvoll und stilvoll. Wenn man so ein Projekt, wie seine Hemden besticken zu lassen, in Angriff nimmt, sollte man nichts dem Zufall überlassen. Es soll ja gut werden.