Posted on

Werbung durch bedruckte Messetaschen.

Textilien bedrucken zu können bietet viele interessante Möglichkeiten und Optionen. Speziell Dienstleister und Unternehmen sollten das Bedrucken der Messetaschen als sehr gute Alternative der Werbung ansehen, welche im Rahmen einer Messe oder Ausstellung für die eigenen Ansprüche und Ideen verwendet werden kann. Bedruckte Messetaschen sind bei Messebesuchern ein sehr beliebtes Give Away, wenngleich selbstverständlich durch das Messetaschen bedrucken an sich, darauf die gewünschte Werbebotschaft aufgebracht werden kann. Das Ausgeben der Messetaschen bietet aber nicht nur den Vorteil die eigene Corporate Identity durch ein aufgedrucktes Logo oder einen Slogan zu stärken, sondern vielmehr können bedruckte Messetaschen als Tragemittel genutzt werden, um weiteres Informationsmaterial den Besuchern mit auf den nach Hause Weg mitgeben zu können.

Einfach, schnell und effizient

Fordern Sie mit 2 Klicks ihr individuelles Angebot an: Hier klicken
Alternativ können Sie uns natürlich auch gerne anrufen oder direkt eine Email schreiben: zu den Kontaktdaten

Messetaschen bedrucken zu lassen bietet viele interessante Möglichkeiten. Als Werbemittel sollten bedruckte Messetaschen durchaus auch angesehen und genutzt werden, denn immerhin handelt es sich um eine sehr weit verbreitete und erfolgreiche Marketing Option. Interessant ist, dass der gesamte Ablauf sehr effizient und schnell in die Wege geleitet werden kann, während beispielsweise auch die Kosten im vernünftigen Rahmen bleiben. Messetaschen bedrucken zu lassen kann nach einer Vorlage an einen externen Dienstleister angegeben werden, welcher bereits innerhalb kürzester Zeit die entsprechenden Produkte mit der gewünschten Aufschrift liefern kann. Kurzfristige Marketingmaßnahmen sind somit in diesem Sinne absolut kein Problem. Weiterhin gilt es zu erkennen, dass bedruckte Messetaschen durch die Auswahl des passenden Materials durchaus sehr edel wirken können und somit eine ideale Anpassung an den eigenen Kundenkreis möglich gemacht wird.

Bedruckte Messetaschen im realen Einsatz

Nicht nur in der Fertigung können bedruckte Messetaschen als potentielle Werbeform überzeugen und von sich reden machen. Besonders interessant ist diesbezüglich mit Sicherheit auch der Umstand, dass bedruckte Messetaschen für unterschiedlichste Zwecke genutzt werden können. Einerseits stellen bedruckte Messetaschen ein wunderbares und zugleich praktisches Give Away an Messebesucher dar, welches mit Sicherheit auch im realen Leben weiterhin verwendet wird. Doch Betreiber eines Messestandes und Anbieter können selbstverständlich somit eine wunderbare Möglichkeit schaffen, um weiteres Informationsmaterial oder aber beispielsweise Kontaktinformationen und Inhalte an den Interessenten weiterzugeben, welcher sich damit weitere Informationen einholen kann, oder aber das Gesehene auf der Messe nochmals vor Augen geführt bekommt. Somit können die bedruckte Messetaschen für einfache Messen, wie auch Messen für Fachanbieter und Hersteller bzw. Verkäufer gleichermaßen als überzeugendes Werbemittel genutzt und herangezogen werden.

Die Messetaschen bedrucken zu lassen ist eine äußerst lohnende Investition für das eigene Marketing. Geringe Kosten und eine schnelle Umsetzung sind nur ein Teil der vielen Pluspunkte. Dank hochwertiger Fertigung und dem vorhandenen praktischen Nutzen wird somit die eigene Werbebotschaft garantiert verwendet und weiterhin genutzt, was den Werbewert gegenüber den Kosten ins Unermessliche steigert.

Posted on

Durch T-Shirt Druck bedruckte Firmenbekleidung als Werbeträger nutzen

Durch die phantastischen Möglichkeiten des modernen T-Shirt Druck kann eine breite Palette bedruckte Firmenbekleidung hergestellt werden. Durch zielgerechte Verteilung kann diese Bekleidung als hoch effizienter Werbeträger genutzt werden, der bei Partnern und Kunden gleichermaßen für Anerkennung und Aufmerksamkeit sorgen dürfte.
Fordern Sie mit 2 Klicks ihr individuelles Angebot an: Hier klicken
Alternativ können Sie uns natürlich auch gerne anrufen oder direkt eine Email schreiben: zu den Kontaktdaten

Firmenbekleidung kann zum Mode Renner avancieren

Seit die technologischen und gestalterischen Möglichkeiten im T-Shirt Druck sich quasi revolutioniert haben, drängt es immer mehr Bedarfsträger aus der Wirtschaft dazu, diese neu eröffneten Spielräume in ihrem Marketing und in ihrer Kundenbetreuung auch konsequent umzusetzen. In der Gestaltung im Hinblick auf Farbvielfalt und Themenspektrum sind den Designern von heute praktisch keinerlei Grenzen mehr gesetzt. Gerade progressive Firmenbekleidung findet deshalb immer öfter den Weg in ausgewählte Edel Boutiquen in ganz Europa und dem amerikanischen Kontinent. Aber auch boomende Märkte in Asien, wie der chinesische und der indische Markt, haben die Werbewirkung erkannt. So wird bedruckte Firmenbekleidung immer öfter zum echten Mode Hype.

Moderne Firmenbekleidung gibt dem Träger Sicheheit und Status

Die bedruckte Firmenbekleidung sollte bei ihrer Entwicklung aber nicht dem Selbstlauf überlassen werden. Eine kompetente Beratung durch Experten bei der Gestaltung kann am Ende nicht schaden. Auch wenn diese Beratung ein etwas größeres Budget verlangt, durch das bessere Ergebnis in der Gestaltung des Endproduktes ist diese Investition gut angelegt. Die Käufer von Artikeln, die zum Segment bedruckte Firmenbekleidung gehören, sind heute nicht nur Mitarbeiter dieser Firmen und ihre Partner, sondern können auch ganz normale Verbraucherinnen und Verbraucher sein, die vom Design, vom Gebrauchswert oder vom abstrakten Image des verwendeten Markenzeichens einfach begeistert sind und diese Marke deshalb sichtbar durch einen T-Shirt Druck in hervorragender Qualität gegenüber ihrer Umwelt sichtbar machen wollen. Die bedruckte Firmenbekleidung ist für die Nutzer mehr als ein durch T-Shirt Druck veredeltes Bekleidungsstück. Dadurch dass eine Trägerin oder ein Träger eine solche bedruckte Firmenbekleidung in der Freizeit trägt, gibt sie oder er ein öffentliches Statement ab, wie sehr er oder sie als Konsument dem herrschenden Zeitgeist oder einer Nebenströmung des Zeitgeistes verhaftet ist. Moderne Firmenbekleidung gibt der Trägerin und dem Träger ein Gefühl der Sicherheit und einen echten Gewinn an Status.

Mit bedruckten Firmen-T-Shirts fremde Märkte erobern

Heutzutage lassen sich T-Shirts sowohl für geschäftliche als auch für private Zwecke auch in kleiner Auflagen Höhe sehr preiswert und noch dazu kurzfristig herstellen. Jede Idee realisiert sich deshalb in kurzer Zeit und die bedruckten T-Shirt-Kreationen können in allen möglichen Einsatzbereichen äußerst vielseitig eingesetzt werden. Jedes bedruckte T-Shirt kann als wirksame und ideale Werbung die jeweilige Marke in die Welt tragen. Ob als hervorragend wahrgenommenes Kundengeschenk oder als wirksames Mittel der Öffentlichkeitsarbeit, jederzeit kann die Marke oder der aktuelle Marketingslogan für Furore auf den umkämpften Märkten sorgen und am Ende das Zünglein an der Waage sein, das zum dauerhaften Erfolg führt.

Posted on

Eine Werbeoffensive durch Fahrzeugbeschriftung

Für die Autos meines kleinen Unternehmens suche ich eine Fahrzeugbeschriftung. Mit dieser Fahrzeugbeschriftung soll natürlich ein gewisser Werbeeffekt erzielt werden und damit neue Kunden auf uns aufmerksam werden.
Wenn also einer meiner Mitarbeiter zu einem Kunden kommt und sein Auto vor der Tür abstellt, weiß derzeit keiner, dass meine Firma hier tätig ist. Wenn die anvisierte Fahrzeugbeschriftung auf den Autos angebracht worden ist, dann sieht jeder der vorbeikommt, dass meine Leute dort tätig sind. Vielleicht hat derjenige ja auch ein Problem, bei dem wir behilflich sein können und durch die Fahrzeugbeschriftung wird er auf uns aufmerksam. So kann er aufgrund der Fahrzeugbeschriftung in dem betreffenden Haus, in dem wir gerade tätig sind, über uns nachfragen und dann die Kontaktaufnahme starten. Die Daten von uns hat er dann ja durch unsere Autos.
Somit ist ja auch schon ansatzweise gesagt, was ich als Fahrzeugbeschriftung so haben möchte. Im Rahmen einer individuellen Gestaltung möchte ich die wichtigsten Kontaktdaten wie Telefon, Email und Internet auf dem Auto haben. Dies sollte doch mit einer Fahrzeugbeschriftung gut machbar sein. Bezüglich der Farbgebung bin ich derzeit noch am überlegen. Es sollte durch die Farben auf jeden Fall klar zu erkennen sein und sich deutlich vom Lack des Autos abheben. Die genauen Details werde ich in den nächsten Tagen ausarbeiten.
[inline:Eine Werbeoffensive durch Fahrzeugbeschriftung.jpg]
Bezüglich der preislichen Gestaltung habe ich mich bereits informiert. Über einen Anbieter im Internet kann ich die Fahrzeugbeschriftung zu einem verträglichen Preis bekommen. Während ich die genauen Details noch ausarbeite, werde ich aber noch weiter nach anderen Anbietern suchen und die Preise vergleichen. Ich denke gerade bei einer Sache wie der Fahrzeugbeschriftung sollte man ruhig zwei bis drei Angebote mehr einholen, schließlich besitzt hier ja keiner eine Monopolstellung, sondern es finden sich bestimmt diverse Anbieter. Wenn ich aber die Details meiner Fahrzeugbeschriftung in puncto Farbe und Gestaltung ausgearbeitet habe und mir dann keine besseres, günstigeres Angebot vorliegt, dann werde ich den jetzigen Anbieter nehmen. Prinzipiell bin ich mit den Preisen ja auch zufrieden, jedenfalls passen sie in das von mir gesteckte Budget hinein. Es steht also meiner Fahrzeugbeschriftung nichts mehr im Wege und die Werbeoffensive kann in Kürze beginnen.

Posted on

Ein Wettbewerbsvorteil durch T Shirts

Man sieht sie nun wieder in allen Formen und Farben – die T Shirts. Die Tage werden länger und wärmer und am Körper jedes zweiten Studenten sieht man T Shirts. Mir stellt sich dabei immer die Frage nach dem Warum.
Sicherlich, T Shirts gehören seit Jahrzehnten zur Kleidung dazu. Allerdings möchte ich beschwören, dass dieses Kleidungsstück als Unterhemd gedacht war. Dass T Shirts ihren Siegeszug als Hauptkleidungsstück in den wärmeren Monaten durchsetzen werden, hat wohl vor sechzig Jahren niemand gedacht.
Es ist ja im Grunde genommen auch nichts daran auszusetzen, dass der Student von heute T Shirts trägt, auch wenn ich es persönlich so halt, dass diese nur drunter getragen werden und alles was als letzte Schicht „oben“ ist hat entweder einen Kragen oder ist ein Pullover. Na gut, eine Jacke oder Sakko darf es auch sein. Allerdings würde ich T Shirts nur zum Sport als einzige Oberkörperbekleidung tragen. Ich denke einfach, dass es sich für einen jungen Mann gehört, dass man einen Kragen trägt.
[inline:Ein Wettbewerbsvorteil durch T Shirts.jpg]
Sicherlich werde ich mit dieser Meinung als spießig abgetan, allerdings kratzt mich das gar nicht. Letztlich gibt der Erfolg bei der Damenwelt mir Recht. Gut gekleidete Männer finden die meisten Frauen nämlich sehr gut und ziehen diese vor. Da ich durch meine Kleidung nun einen Wettbewerbsvorteil habe, werde ich natürlich die Männer um mich herum bei ihren T Shirts unterstützen. Es wäre ja wirklich dämlich, wenn ich diesen Wettbewerbsvorteil abgeben würde und den Männern ihrer T Shirts ausreden würde. Die sollen ihre heißgeliebten T Shirts ruhig weitertragen und ich widme mich weiterhin meiner heißgeliebten Damenwelt.
Meine Erkenntnisse werde ich natürlich an meine Freunde weitergeben. Diesen werde ich schon verraten, dass man ohne T Shirts, beziehungsweise wenn man diese an der richtigen Stelle trägt, viel Erfolg haben kann. Auch wenn dies kein großes Geheimnis sein sollte, der eine oder andere weiß eventuell noch nicht darum und ich kann ihm mit meiner Erfahrung weiterhelfen.
Wie bereits erwähnt, bin ich absolut kein Gegner der T Shirts, sondern eigentlich ein großer Freund. Zum einen trage ich sie selbst drunter und zum anderen sichern sie mir zum Teil einen Wettbewerbsvorteil.

Posted on

Durch Terminkarten die Hochzeit vormerken

Freunde von meinem Mann und mir heirateten vor wenigen Wochen. Alle bekamen ca. sechs Monate vor der Hochzeit Terminkarten. Von solchen Terminkarten hatte ich bis dato noch nie etwas gehört. Darauf stand das Datum der Hochzeit und dass wir uns dieses schon mal notieren sollten und natürlich den Tag entsprechend freihalten sollten. Auf Nachfrage teilte uns die angehenden Eheleute mit, dass sie diese Idee von Freunden abgeguckt hätten. Der Brauch, Terminkarten an alle Gäste zu schicken, stammt wohl aus den USA. Dort gibt es wohl kaum eine Hochzeit, bei der keine Terminkarten verschickt würden. Demnach verschickt man die Terminkarten, sobald der Termin definitiv feststeht. Das Entwerfen und Drucken der Einladungskarten nimmt in der Regel einige Zeit in Anspruch. Die Familie und die besten Freunde kennen das Hochzeitsdatum sowieso und nehmen sich für diesen Tag selbstverständlich nichts anderes vor. Aber man kann meist nicht allen Gästen vorab das Datum mitteilen, deswegen machen die Terminkarten wirklich Sinn. Außerdem ist es eine schöne Idee und erhöht die Vorfreude. Bei uns im eigenen Freundeskreis ist jetzt ein Grund aufgetreten, warum die Terminkarten so wichtig sein können.
[inline:Durch Terminkarten die Hochzeit vormerken.jpg]
Es heiraten nämlich nicht nur die bereits erwähnten Freunde, sondern auch noch ein weiteres befreundetes Pärchen- und das am selben Tag. Für meinen Mann und mich wäre auch ohne die Terminkarten klar gewesen, wohin wir gehen, aber für andere ist das nicht so leicht auszumachen. Ein Ehepaar aus unserem Bekanntenkreis beispielsweise trennte sich sogar, er ging zu der einen und sie zu der anderen Feier. Durch die Terminkarten kommt man nicht in die Situation bei den einen zuzusagen, obwohl man lieber zu den anderen ginge. So etwas kann wirklich unangenehme Züge annehmen. Wir haben in einem noch recht übersichtlichen Rahmen gefeiert, so dass man im Grunde fast allen Gästen das Datum direkt nach dessen Feststehen mitteilen konnte. Bei uns waren solche Terminkarten also nicht notwendig. Außerdem haben wir sowieso den Gästen, die von außerhalb anreisten, ganz früh das Datum mitgeteilt, um nach deren Zusage umgehend ein Hotelzimmer zu buchen. Grundsätzlich finde ich die Idee mit den Terminkarten aber ganz praktisch und eine sehr nette Möglichkeit, die Hochzeitsfeier schon mal vorab anzukündigen.

Posted on

Eine Sommerliebe durch ein Polo Shirt

Meine Frau hat mich vor einigen Tagen dazu angehalten meine alten Sachen durchzuschauen und einiges für die Altkleidersammlung herauszunehmen. Dabei fiel mir ein altes Polo Shirt in die Hände, welches ich mir im Sommer vor sechzehn Jahren zugelegt habe. Das war zwei Jahre bevor ich meine Frau kennenlernte. Mit diesem Polo Shirt kamen Erinnerungen an diesen Sommer hoch und an eine große Sommerliebe.
Ich hatte dieses tolle Polo Shirt auf einer kleinen Einkaufstour in Berlin erstanden. Ein absolutes Schnäppchen habe ich damals gemacht. Das Polo Shirt war von sehr guter Qualität und saß einfach super. Wenn es nach mir gegangen wäre, hätte ich das Ding den ganzen Sommer durchgehend getragen. Allerdings wollte ich dann doch meine Umwelt nicht mit komischen Gerüchen belästigen.
[inline:Eine Sommerliebe durch ein Polo Shirt.jpg]
Nun kam es aber zumindest vor, dass ich das Polo Shirt häufiger trug. An einem dieser Tage saß ich mit meinem Kumpel Hans in einem Biergarten. Wir tranken gemütlich unser Bier und scherzten rum. Natürlich hielten wir auch Ausschau nach dem weiblichen Teil der Bevölkerung. Irgendwann kam es dann auch dazu, dass sich zwei nette junge Damen zu uns setzten. Mit einer war ich mir sofort sympathisch und im Gespräch bekam ich ein großes Lob für mein Polo Shirt von ihr. Das machte sie mir natürlich noch sympathischer, da ich ja dieses Polo Shirt abgöttisch liebte. Wir tauschten letztlich die Nummern aus, schafften es allerdings die nächsten Tage nicht uns zu treffen. Etwa eine Woche später saß ich in einem Cafe und von hinten hörte ich eine Stimme sagen, dass da ja wieder der Mann mit dem tollen Polo Shirt sitzen würde. Als ich mich umdrehte stand sie schon hinter mir. Wir unterhielten uns lange und von da an ging alles so seinen Weg.
Wir trafen uns den ganzen Sommer lang und das Polo Shirt war bei so manchem Treffen dabei. Leider führten berufliche Gründe dazu, dass wir uns dann aus den Augen verloren. Da konnte auch das tolle Polo Shirt nicht helfen. Allerdings war ich dadurch natürlich frei für meine Frau und bin darüber mehr als froh. Dennoch, das Polo Shirt hat mal wieder schöne Erinnerungen hervorgerufen.

Posted on

Auf Briefpapier durch die Welt

Ich habe manchmal das Gefühl, dass ich zu einer aussterbenden Art gehöre. Ich schreibe nämlich immer noch Briefe, da ich sie wesentlich persönlicher finde als Emails. Für meine Briefe benutze ich immer ein schönes Briefpapier, da ich die persönliche Note die ich damit verbinde sehr schätze.
Ich bin eine Vielschreiberin und habe Brieffreunde auf der ganzen Welt verteilt. Da ich täglich mindestens einen Brief schreibe um mit diesen Freunden in Kontakt zu bleiben, benötige ich regelmäßig neues Briefpapier. Dies besorge ich mir unter anderem bei meinem Händler um die Ecke. Der hat eine recht ordentliche Auswahl an Briefpapier, jedenfalls wenn man im Vergleich die anderen Geschäfte in der Umgebung betrachtet. Es könnte jedoch wesentlich besser sein.
Ich versuche meinen Freunden auch mit dem Briefpapier eine Freude zu machen, da ein Brief auf schönem Papier ganz anders wirkt. Schönes Briefpapier gibt dem Empfänger ja auch zu verstehen, dass der Schreiber sich etwas Gedanken macht und nicht einfach den nächstbesten Fetzen Papier für eine Nachricht nimmt. Ich jedenfalls freue mich, wenn meine Freunde mir ihre Briefe auf einem Bogen schönen Briefpapier schicken.
[inline:Auf-Briefpapier-durch-die-Welt.jpg]
Ich hefte die Briefe meiner Freunde alle schön säuberlich weg und nehme die Ordner von Zeit zu Zeit in die Hand und blättere darin. Ich erfreue mich dann immer wieder an dem schönen Briefpapier, das ich aus der ganzen Welt zugeschickt bekommen habe. Da gibt es dann Briefpapier mit schönen blumigen Verzierungen, mit bunten Streifen, mit Punkten und vielem schönen mehr. Ich genieße diese Momente.
Da der ältere Herr in dem Laden um die Ecke diesen bald dicht machen möchte, muss ich mir wohl demnächst andere Quellen für mein Briefpapier erschließen. Ich habe schon gehört, dass man über das Internet auch welches bekommt und das sogar selbst gestalten kann. Ich habe das Gefühl, dass ich mir hier bestimmt auch ganz tolles Briefpapier besorgen kann. Ich werde das auf jeden Fall mal ausprobieren.
Meine Briefe werde ich jedoch weiterhin, mit schönem Briefpapier versehen, durch die ganze Welt schicken. Es ist doch irgendwie immer wieder schön, einen Brief zu bekommen und zu überlegen, auf welchen Wegen er den Weg zu mir gefunden hat. Das macht das Schreiben der Briefe auch so faszinierend.