Fragen an die Abschlusszeitung von heute

Die letzte Aufräumaktion meiner Bücherregale hat meine alte Abschlusszeitung zum Vorschein gebracht. Natürlich musste ich die Zeitung sofort durchblättern und mir den einen oder anderen Mitschüler mal wieder anschauen. Es ist schon toll, wenn man mal von Zeit zu Zeit seine Abschlusszeitung herausholt und in Erinnerungen schwelgen kann. Wenn man das gute Stück zum ersten Mal in den Händen hält, meist kurz vor dem Abschluss, dann kommt man selbstverständlich gar nicht auf die Idee, welch Erinnerungen diese Abschlusszeitung einmal wieder wachrufen kann.

Ein Spitzenteam für die Abschlusszeitung

Das Ende der Schulzeit naht und was wäre dies ohne eine tolle Abschlusszeitung. Wir haben in unserem Jahrgang ein echt super Team zusammengestellt, dass bestens geeignet ist eine Abschlusszeitung der Spitzenklasse herauszugeben.
Das Team besteht aus den Größen des Deutsch-Leistungskurses, einigen Denkern des Informatik-Grundkurses und einigen Mathematikern für die Statistiken. Mit dieser Mischung sollte die Grundlage für eine Abschlusszeitung gelegt sein, die den Vergleich mit den besten der vorherigen Jahrgänge nicht scheuen braucht.