fbpx

Der Shirt Shop in Hamburg

Modische Druckshirts aus Hamburg / Hamburg T Shirt bedrucken

Unifarbene T- und auch Sweatshirts, lassen sich mit einem kreativen Textildruck modisch kreativ und einzigartig gestalten.

Textildruck Hamburg

Tipps-zum-Textildruck

Wer sich in Hamburg Shirts bedrucken lassen möchte, findet in jedem Hamburger Stadtteil die Möglichkeit dazu. Neben dem Textildruckzentrum über den T-Shirt Druck bei Druckstoff oder Drucklust für Home T–Shirts finden sich weitere Hamburg Textildruck – Innovationen.
Im Hamburger Textildruck finden zahlreiche Textildruckverfahren ihre Anwendung, welche nach Kreativität und Nutzung angewandt werden können. Dabei kommen im Textildruck Hamburg fast ausschließlich Verfahren im Siebdruck, Sublimationsdruck, im Flock – und Flexdruck sowie in der derzeit modernsten Drucktechnik, dem digitalen Direktdruck zum Einsatz.

Anforderungen und Gestaltungsmöglichkeiten für Textildruck

Jedes Druckverfahren erfordert spezielle Vorrausetzungen an das Material und die jeweils zu verwendenden Farben.
Im Siebdruck werden Shirts durch ein bereits belichtetes Sieb direkt bedruckt, damit lassen sich auch Sonderfarben besonders brillant darstellen, die Motive verblassen auch nach häufigem Waschen nicht. Das Siebdruckverfahren erweist sich bei Einzelstücken als sehr kostenintensiv, es müssen sowohl im Vorfeld der Ausführung ein Film und ein entsprechendes Sieb hergestellt werden, daher sollte ein Auftrag für dieses Textildruckverfahren nur für größere Stückzahlen ausgelöst werden.
Der Sublimationsdruck bietet im Textildruck Hamburg Platz für kreative Ideen auch für Einzelstücke. Das ausgewählte Motiv wird durch einen speziellen Tintenstrahldrucker auf Spezialpapier gedruckt und anschließend auf das Kleidungsstück mittels Presse durch Druck übertragen. Dieses Verfahren eignet sich nur für helle Textilien mit einem hohen Polyesteranteil, es lassen sich aber vielfältige Bildmotive auswählen , welche durch dieses Verfahren nicht auswaschbar sind und ihre Farbintensität erhalten.
Im Bereich von Flock- und Flexdruck spielen Materialeigenschaften eine eher untergeordnete Rolle, wobei diese Technik hauptsächlich im Trikotbereich seine Anwendung findet. Ähnlich wie beim Sublimationsdruck werden die Motive auf eine Spezialfolie aufgebracht, aber anschließend ausgeschnitten. Folie, welche für das Aufbringen auf das Trikot nicht erforderlich ist wird manuell zurückgeschnitten, so dass nur das eigentlich erwünschte Motiv auf das Shirt durch eine Heißpresse aufgedruckt wird. Motive im Flockdruck haben eine velourähnliche Oberfläche, fühlen sich daher besonders weich an und heben sich in geringer Höhe vom Basisstoff ab. Im Gegensatz zum Flexdruck haften sie starrer am Textil und sind somit anfälliger für eventuelle Beschädigungen. Bei Flexdruckmotiven arbeiten die hamburger textildruckgestalter ebenfalls mit schneidbaren Folien, diese sind jedoch wesentlich flexibler auf dem Textil. Durch ihre bessere Dehnbarkeit passen sie sich dem Träger gut an, sind für Beschädigungen weit unempfindlicher und sehr waschbeständig und eignen sich daher auch für das Bedrucken von Stretchstoffen. Beide Verfahren eignen sich zum Druck kleiner Shirtmengen. Druckposition und Motivgröße sind individuell anpassbar und zeigen klare Konturen. Die zur Anwendung kommenden Farben sind kräftig, decken das Textil gut ab und sind lichtecht. Alle Shirts sind waschbar und tragebeständig. Allerdings stehen nur spezielle Farbtöne zur Wahl, filigrane Motive sowie farblich ineinander laufende Grafiken lassen sich damit nicht verwirklichen.
Die derzeit innovativste Drucktechnik zeigt sich bei Textildruck Hamburg in der Anwendung des digitalen Direktdruckes. Mit der digitalen Drucktechnik ist es erstmals möglich auf fast alle farblichen Textiluntergründe Motive mit Tinte und einem Spezialdruckkopf aufzubringen, die anschließende Fixierung durch hohe Temperaturen gewährt lange Attraktivität des Shirts. Mit dem eigens für Shirtdrucke entwickelten Druckkopf sind fast alle bisher bestehenden Druckbarrieren Geschichte. Die digitale Gestaltung von Textilien lässt besonders filigrane Muster ebenso zur Geltung kommen wie Farbverläufe oder Licht – Schattenmotive in unbegrenzter Farbanzahl, oft entsteht auch der Eindruck eines originalen Fotoabbildes. Die Erstkonzeption für den digitalen Direktdruck erweist sich zunächst als etwas kostenintensiver, da für jedes Motiv spezielle Druckdateien in speziellen Dateiformaten angelegt werden müssen. Diese Einstiegskosten relativieren sich jedoch, da die einmal angelegten Dateien zukünftig uneingeschränkt für weitere Drucke immer wieder abgerufen werden können. Die Textilqualität der mit diesem Verfahren bedruckten Shirts bleibt erhalten, die Motive behalten auch bei häufigen Waschen ihre Brillanz.

Shirt Shop Hamburg

ein Klick zum guten Shirt

Bei der Bandbreite von Firmen, welche Hamburgs Textildruck innovativ gestalten und vorwiegend online und in größeren Stückzahlen produzieren, ergibt sich die Frage nach speziellen Shirt Shops in Hamburg. Um qualitativ hochwertige Druckshirts zu erhalten, sollte man nicht unbedingt einen Copy Shop auswählen. Die Hamburger Shirt Shops setzen mit ihren Angeboten auf Individualität und Kreativität. Bei einem persönlichen Besuch im Shop erwarten den Kunden neben einer individuellen Beratung eine reiche Auswahl an Modellen in den vielfältigsten Farben. In der Anwendung der verschiedenen Drucktechniken und dem technischen Know High stehen sie in keiner Weise den großen Textildruckfirmen Hamburgs nach. Anhand einer Musterkollektion kann sich der Kunde für eine Drucktechnik entscheiden, welche seinen Vorstellungen am ehesten entspricht, es ist aber dabei zu beachten, dass das zu druckende Motiv mit der ausgewählten Technik vereinbar ist. Wie kann die Motivauswahl aussehen? Im Shirt Shop Hamburg lassen sich eigene Entwürfe ebenso drucken wie Motive aus einem Modellkatalog des Shops, es ist aber auch möglich, gemeinsam mit dem Kundenberater ein Motiv zu entwerfen, welches den eigenen Vorstellungen entspricht. Um selbst entworfene Motive, Logos, Schriftzüge oder auch Fotos auf ein Shirt drucken zu können, sind aber spezielle Vorbereitungen erforderlich. Für Flock – und Flexdruck sowie teilweise auch Siebdruck ist eine spezielle Vektorgrafik mit einer Mindestlinienstärke erforderlich. Damit Fotos im Siebdruck aufgebracht werden können sollte die Vorlage in einem der gängigsten Fotoformate gespeichert sein und 300 dpi Auflösung nicht unterschreiten. Gleiches gilt auch für die Ausführung im Digitaldruckverfahren.
Druckshirt Liebhaber ohne spezielle Motivwünsche können sich inspirieren lassen von einer reichhaltigen Auswahl an Modellen, Farben und Motiven und diese sofort im Shirt Shop Hamburg erwerben.

Mit uns als Partner erhalten Sie ihre bedruckten Textilien rechtzeitig:

EXPRESS ab 3 Tage!
Schnellste Express-Liefermöglichkeit bei Bestellung heute:  24/11/2019 

> Jetzt anrufen: 0681-965 900 13
> oder per Email an info@shirtfabrik24.de
Beratung / Anfrageformular
close-link
GEWINNE 25 SHIRTS mit DRUCK für 340,94€!*

Der Gewinner wird am 30.06.20 unter allen Anmeldungen ausgelost.

Jetzt GRATIS teilnehmen
* 25 Basic-Shirts mit 1-farbigem Aufdruck. Lieferzeit 1 Woche ab Grafikfreigabe. Der Gewinn kann nicht ausgezahlt werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
close-link