fbpx

Klebeschrift, für vieles einsetzbar

Für das Aufbringen von einer Klebeschrift gibt es viele Verwendungsmöglichkeiten. Geschäfte nutzten die Klebeschrift gerne in ihren Schaufenstern, um ihre Angebote und Preise dem Kunden näher zu bringen und ihn damit zum kaufen zu bewegen. Aber nicht nur Geschäfte nutzten die Klebeschrift zu Werbezwecken, sondern auch viele Unternehmen mit Außendiensttätigkeiten. Dann wird die Klebeschrift beispielsweise auf der Heckscheibe des Firmenwagens aufgebracht. Das ist eine sehr praktische Art der Werbung, da dieses Fahrzeug sehr viel unterwegs ist und damit die Klebeschrift auch von vielen Leuten gesehen wird. So wird das Unternehmen auch weiter weg vom Firmensitz bekannt gemacht.


Aber auch auf den gläsernen Eingangtüren mancher Gebäude findet man eine Klebeschrift. In Ärztehäusern stehen oft die Namen der im Hause ansässigen Ärzte an der Eingangstür. In Gebäuden, wo sich Behörden befinden, wird mittels Klebeschrift auf die einzelnen Abteilungen und Stockwerke hingewiesen. So findet sich der Besucher gut zurecht. Auch an privaten Fenstern kann man die Klebeschrift als Werbemittel finden. Da wird auf eine Versicherung im Hause hingewiesen, oder das man bestimmte Produkte unter dieser Adresse im Direktverkauf bekommen kann.
Klebeschrift

Klebeschrift kann man auch ganz gut an Privatautos anbringen. Sie dienen dann der Aufwertung des Fahrzeugs. Meist handelt es sich um coole und witzige Sprüche auf der Heckscheibe oder der Seitenfront des Autos. Behördenfahrzeuge sind immer mit einer reflektierenden Klebeschrift versehen. Diese ist dann oft spiegelverkehrt aufgebracht, damit sie von Autofahrern im Rückspiegel gelesen werden kann. Diese Klebeschrift ist auch immer in einer kräftigen Signalfarbe, damit sie gut gesehen wird.

Die Klebeschrift ist auf einer Folie aufgebracht, die man vor der Verarbeitung abziehen muss. Eine Verarbeitungsanleitung liegt immer dabei und sollte auch beachtet werden. Es gibt nichts schlimmeres, als wenn die neue Klebeschrift auf dem Untergrund wegen unsachgemäßer Benutzung Blasen wirft. Es gibt die Klebeschrift als ganzen Schriftzug oder auch als einzelne Buchstaben.

Klebeschrift bekommt man im Fachhandel des Wohnortes oder auch im Internet. Dort kann man wählen, in welcher Farbe und Größe die Klebeschrift hergestellt werden soll. Auch der Hintergrund der Klebeschrift ist in verschiedenen Farbtönen erhältlich. Oft entscheiden sich die Kunden für einen transparenten Hintergrund, damit die Klebeschrift optisch gut hervorsticht. Der Schriftzug ist in unterschiedlichen Größen und Schriftarten zu erhalten. Im Internet kann man unter vielen Vorlagen ein Modell auswählen und sich das Ergebnis in der Vorschau ansehen. So sieht man wie es später aussehen würde. Wenn dem Kunden keine der Vorlagen gefällt, dann kann er alternativ auch seine Klebeschrift selbst entwerfen. Das ist gar kein Problem.

Mit uns als Partner erhalten Sie ihre bedruckten Textilien rechtzeitig:

EXPRESS ab 3 Tage!
Schnellste Express-Liefermöglichkeit bei Bestellung heute:  23/09/2019 

> Jetzt anrufen: 0681-965 900 13
> oder per Email an info@shirtfabrik24.de
Beratung / Anfrageformular
close-link