Klappkarten drucken zum runden Geburtstag

Ich habe vor drei Wochen meinen Geburtstag gefeiert und habe natürlich im Vorfeld für die Einladungen Klappkarten drucken lassen. Ich habe lange überlegt, wie ich die Einladungen gestalten wollte. Es gibt ja so viele Möglichkeiten. Ich entschied mich dann jedoch, Klappkarten drucken zu lassen. Zwischendurch hatte ich auch überlegt, ob ich meine Gäste mit einer Art Postkarte einlade. Dies habe ich bei einer Freundin gesehen und fand die Idee sehr gut. Jedoch hat meine Freundin lockerer gefeiert als ich, so dass ich zu dem Entschluss kam, dass ich für meine Feier, die doch im Ganzen schicker war, Klappkarten drucken lassen sollte. Und so geschah es dann auch. Ich suchte eine Druckerei auf, bei der ich die Klappkarten drucken lassen wollte.
[inline:Klappkarten drucken zum runden Geburtstag.jpg] Mir war klar, dass man im Internet mit Sicherheit günstiger Klappkarten drucken lassen kann, jedoch mag ich es einfach nicht so gerne, solche Bestellungen im Internet zu machen. Da bin ich halt sehr altmodisch. In der Druckerei angekommen, erklärte ich dem dortigen Geschäftsführer ganz genau wie ich die Klappkarten drucken lassen wollte. Wir erstellten zusammen am Rechner das Design und gaben den Text ein. Ich war begeistert, dass der nette Herr sich soviel Zeit für mich nahm. Ich war dann auch mit dem Ergebnis mehr als zufrieden und erteilte direkt den Auftrag 84 Klappkarten drucken zu lassen. Ich freute mich sehr, als mich die Druckerei bereits nach drei Tagen anrief und sagte, dass sie mit dem Klappkarten drucken fertig seien und diese abgeholt werden könnten. Ich machte mich natürlich sofort auf den Weg. Als ich dort ankam und das Ergebnis präsentiert bekam, war ich sehr begeistert und ich wusste sofort, dass es eine gute Idee gewesen war, Klappkarten drucken zu lassen. Dann ging es ab nach Hause, ich musste noch die Briefmarken aufkleben. Ich habe ebenfalls die Umschläge zu den Klappkarten drucken lassen, das heißt, ich musste sie nicht einmal adressieren. Das war ein Service, den ich mir gerne einige Euros kosten lasse. Kurz nachdem ich die Einladungen verschickt hatte, bekam ich die ersten Zusagen und viel Lob für die Idee, Klappkarten drucken zu lassen.

Unser eBook für Sie:

IN 3 SCHRITTEN DIE PASSENDE

TEXTILDRUCKEREI FINDEN!

> mit wertvollen Insider-Tipps
> die häufigsten Fehler und wie man diese vermeidet
GRATIS DOWNLOAD
close-link

In 3 Schritten die passende Textildruckerei finden

eBook mit wertvollen Insider-Tipps!
GRATIS DOWNLOAD
close-link
Click Me