fbpx

Ein Spitzenteam für die Abschlusszeitung

Das Ende der Schulzeit naht und was wäre dies ohne eine tolle Abschlusszeitung. Wir haben in unserem Jahrgang ein echt super Team zusammengestellt, dass bestens geeignet ist eine Abschlusszeitung der Spitzenklasse herauszugeben.
Das Team besteht aus den Größen des Deutsch-Leistungskurses, einigen Denkern des Informatik-Grundkurses und einigen Mathematikern für die Statistiken. Mit dieser Mischung sollte die Grundlage für eine Abschlusszeitung gelegt sein, die den Vergleich mit den besten der vorherigen Jahrgänge nicht scheuen braucht.
Neben den üblichen Charakterisierungen der einzelnen Schüler, die ja nun Bestandteil jeder Abschlusszeitung sind, sollen statistische Erhebungen zu unserem Jahrgang, der Schule und der Lehrer eingebracht werden. Natürlich dürfen auch in unserer Abschlusszeitung die lustigsten Sprüche von Schülern und Lehrern nicht fehlen. Auch ist eine Fotogalerie in Planung, die mehrere Seiten umfassen soll, also deutlich größer als in vielen Zeitungen anderer Jahrgänge.
[inline:Ein Spitzenteam für die Abschlusszeitung.jpg] Die Planungen des Komitees umfassten auch Berichte über Partys, Fahrten und sonstige Veranstaltungen des Jahrgangs. Hier ist jedoch noch nicht klar, inwieweit dies in die Abschlusszeitung einfließen kann, da es eventuell den Rahmen sprengen könnte. Wir waren schließlich ein sehr umtriebiger Jahrgang, der auch nichts ausgelassen hat. Vielleicht reicht es ja auch schon dies in der Abschlusszeitung zu erzählen.
Auf jeden Fall bin ich schon auf das Design der Abschlusszeitung gespannt. Wir haben ein so geniales Motto, dass das Cover echt der Hammer werden muss. Vielleicht sollten wir in das Team noch zwei Leute aus dem Kunst-Leistungskurs stecken. Man kann den Informatikern zwar einiges zutrauen, aber mit etwas künstlerischem Sachverstand wäre der Abschlusszeitung sicherlich sehr geholfen. Man sollte es auf jeden Fall in Erwägung ziehen.
Nichts desto trotz werden die Leute das schon hinbekommen. Der Jahrgang hat ja gut zugearbeitet und die Radaktion mit ausreichend Material versorgt, so dass eigentlich Stoff für mehr als eine Abschlusszeitung vorhanden ist. Da gilt es eigentlich nur zu filtern und etwas zu korrigieren. Gut, Layout und Anordnung sind auch zu beachten, aber wenigstens liegt genug Material vor. Wäre das schlimm, wenn unsere Abschlusszeitung nur ein kleines dünnes Heftchen wäre. Das würde unserem Jahrgang nämlich überhaupt nicht gerecht werden. Ein dickes Buch doch schon eher, bei all den Geschichten die mir gerade so einfallen.

Mit uns als Partner erhalten Sie ihre bedruckten Textilien rechtzeitig:

EXPRESS ab 3 Tage!
Schnellste Express-Liefermöglichkeit bei Bestellung heute:  27/09/2019 

> Jetzt anrufen: 0681-965 900 13
> oder per Email an info@shirtfabrik24.de
Beratung / Anfrageformular
close-link
GEWINNE 25 SHIRTS mit DRUCK für 340,94€!*

Der Gewinner wird am 31.10.19 unter allen Anmeldungen ausgelost.

Jetzt GRATIS teilnehmen
* 25 Basic-Shirts mit 1-farbigem Aufdruck. Lieferzeit 1 Woche ab Grafikfreigabe. Der Gewinn kann nicht ausgezahlt werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
close-link