fbpx

Die T-Shirt Druckerei – ein wichtiges Instrument der Kommunikation mit Werbe T-Shirts

Schon lange vor Johannes Gensfleisch von Sorgenloch, genannt Gutenberg, der den Holzletterdruck in Deutschland in seinen Anfängen vertrat, gab es im Reiche Chinas bereits Jahrhunderte die Möglichkeit, mittels Holzschnitt zu drucken. Doch mit der Erfindung des Buchdruckes in Europa, mit der so in die Wege geleiteten Verbreitung der Bibel, dem aufflammenden Streit in der Kirche, bahnte sich eine Veränderung in der Art der Mitteilung und Informationsverbreitung an, die als Anfang der Industrialisierung bezeichnet werden kann. Die T-Shirt Druckereiist also mit, eine auf unser Zeitalter, unsere Kultur und Gesellschaft zugeschnittene Art der Kommunikation.

Die T-Shirt Druckerei auf dem Weg in die Zukunft

Durch fortwährend fortschreitende Verbesserung der Technik, sowohl im Bereich der Hardware als auch bei den Computeroptionen, also der Software, ist heute eine ungeheuer realistische Abbildung von Fotografien möglich, Motive sind wie dreidimensional anmutende Objekte auf T-Shirts zu finden. So gibt es in der T-Shirt Druckerei, ebenso wie beim Druck von Büchern, Postern, Flyern, Plakaten, Kunstdrucken, verschiedene Möglichkeiten der Fertigung. Die T-Shirt- Druckerei verwendet vor allem für Schriftzüge und Logos den sogenannte Flex- und Flockfolien-Transferdruck. Jeder kennt diese Art des Aufdrucks, vor allem von Sweatshirts. Hierbei wird das entsprechende Logo aus einfarbigen Plastikfolien ausgeschnitten. Schließlich transformiert (flockt) man den Schriftzug auf Baumwolle, Polyester, auch Mischgewebe und ebenso Nylon- und Viskosestoffe. Die entstandenen Logos können vielfarbig sein, das erfordert jeweils einen neuen Arbeitsgang und verteuert den Druck. Natürlich sind in dieser Art und Weise von den T-Shirt Druckereien hergestellte T-Shirts, Sweatshirts oder auch Embleme, Spruchbänder, unendlich lang haltbar. Eine wirklich ursprüngliche Art der Arbeit einer T-Shirt Druckerei.

Fordern Sie mit 2 Klicks ihr individuelles Angebot an: Hier klicken
Alternativ können Sie uns natürlich auch gerne anrufen oder direkt eine Email schreiben: zu den Kontaktdaten
SiebdruckenDruckerei

Viele Wege einer T-Shirt Druckerei führen zu einem perfekten T-Shirt
Und auch andere Möglichkeiten ein T-Shirt, ein Sweatshirt, eine Hemd, eine Stoffbahn zu bedrucken,werden von einer T-Shirt Druckei angeboten. Immer wieder, wenn es um die Kosten geht, ist natürlich die Stückzahl der zu fertigenden Stücke für die T-Shirt Druckerei von äußerster Wichtigkeit. Denn hier entscheidet sich der angewandte Druckweg. So ist der Digiflexdruck wirklich gut für kleine Auflagen einer T-Shirt Druckerei, auch Flockdruck erscheint mancher T-Shirt Druckerei durchaus wirtschaftlich. Bei einer höheren Auflage wird eine T-Shirt Druckerei jedoch zum Beispiel mithilfe des Siebdruckes, des Schablonendruckes arbeiten.

Hohe Stückzahlen sind preisgünstiger
Vor allem für höhere Stückzahlen eignet sich dieses, von manchen Experten und Liebhaber als etwas grobkörnig bezeichnete Übertragungsverfahren, ausgezeichnet. Es ist der T-Shirt Druckerei möglich, in allen Farben zu drucken, auch der Transfer von Fotografien funktioniert, lediglich das Raster ist nicht so ausgesprochen fein. Gearbeitet wird mit den Grundfarben, Cyan, Magenta, Yellow und Black, bekannt unter der Abkürzung „CMYK“. Dies sind nicht deckende, sogenannte lasierende Textilfarben. Je nach der von der T-Shirt Druckerei verwendeten Qualität sind diese Farben mehr oder weniger waschfest und langlebig. Beim Thermosublimationsdruck benutzt die T-Shirt Druckerei Transferpressen, diese pressen die Sublimationssinkjettinten in die heiße Polyesterfaser, es entsteht ein nahezu nicht fühlbarer äußerst waschbeständiger Fotoabdruck.

Unser eBook für Sie:

IN 3 SCHRITTEN DIE PASSENDE

TEXTILDRUCKEREI FINDEN!

> mit wertvollen Insider-Tipps
> die häufigsten Fehler und wie man diese vermeidet
GRATIS DOWNLOAD
close-link

In 3 Schritten die passende Textildruckerei finden

eBook mit wertvollen Insider-Tipps!
GRATIS DOWNLOAD
close-link
Click Me