Wer Textilien bedrucken lässt, möchte da natürlich länger was von haben und möchte diesen nicht direkt bei 1 Mal waschen wieder in den Mülleimer werfen müssen.

Sehr oft weiß man nicht genau wie man bedruckte Textilien richtig waschen kann. Daher möchten wir euch heute ein paar hilfreiche Tipps dazu geben.
Folgende Symbole und Pflegehinweise sollte dabei beachten werden:

– bei maximal 30ºC waschen. Wenn möglich, mit ähnlichen Farben waschen: dunkelblau mit schwarz, hellgrau mit weiß usw.
– keine Bleichmittel benutzen. Nehmt immer ein mildes Waschmittel und so wenig Weichspüler wie möglich.

– bei mittlerer Temperatur bügeln, immer ohne Dampffunktion und auf links. Optimal ist es, wenn man auch noch ein Tuch zwischen T-Shirt und Bügeleisen legt. Auf keinen Fall über den Aufdruck bügeln!

– nicht chemisch reinigen. Die Produkte, die bei einer chemischen Reinigung eingesetzt werden, eignen sich ganz und gar nicht für die T-Shirts.

– keinen Trockner benutzen. Stattdessen die T-Shirts direkt nach dem Waschen auf links aufhängen. So ist das Bügeln später leichter.

Diese Tipps zum Waschen von bedruckten T-Shirts eignen sich praktisch für alle Druckarten und sorgen dafür, dass eure T-Shirts lange schön bleiben.

Trotzdem kann es passieren, dass die Pflegesymbole in Abhängigkeit vom Material wie Baumwolle, Polyester und Lycra abweichen. Deshalb sollte man auf jeden Fall immer auf das Pflegeetikett schauen, vor man bedruckte T-Shirts wäscht.
Waschen von bedruckten Textilien:

• ein frischer Druck sollte bestenfalls erst 24 Stunden nach Fertigstellung in die Waschmaschine
• bedruckte Kleidung immer „auf links“ und bei maximal 30°C waschen
• „aggressives“ Flüssigwaschmittel ist weniger empfehlenswert
• nicht im Wäschetrockner trocknen

ANGEBOT ANFORDERN
  • Handverlesene Textilauswahl für jeden Bedarf und Geldbeutel
  • Qualitäts-Siebdruck, der hält, was er verspricht
  • Wir kümmern uns: Ihr Textildruckprojekt ist auch unseres


Bügeln von bedruckten Textilien:

• niemals direkt über das Motiv bügeln und aufpassen, dass sich Druckmotive unter Hitze nicht berühren
• ohne Dampf bügeln
• am besten beim Bügeln ein Tuch zwischen Stoff und Bügeleisen legen

Weitere Infos zu den Wasch- sowie Pflegesymbole, die ihr auf dem Etikett der Kleidung findet, könnt ihr unter folgendem Link nachlesen:

https://de.wikipedia.org/wiki/Textilpflegesymbol

Selbstverständlich können wir euch auch gerne vorab jederzeit beraten. Wir sind seit vielen Jahre Experten im Bereich Textil Siebdruck und stehen euch gerne jederzeit zur Verfügung.

Grundlegend gilt: nicht zu heiß und keine Chemie. Wenn ihr das beachtet, könnt ihr die Sachen mit Aufdruck ganz einfach zusammen mit der normalen Wäsche waschen. Je nachdem mit welchem Verfahren das T-Shirt bedruckt wurde, kann das Druckmotiv mehr oder weniger waschbeständig sein. Wenn es sich um ein Shirt Aufdruck handelt der im Siebdruck oder Offsetdruck auf den Stoff gebracht wurde, hält die bedruckte Fläche oft auch bei Waschtemperaturen bis 40 Grad stand.

Hat dir unser Artikel gefallen? – Teile es gerne auf Facebook!

ANGEBOT ANFORDERN
  • Handverlesene Textilauswahl für jeden Bedarf und Geldbeutel
  • Qualitäts-Siebdruck, der hält, was er verspricht
  • Wir kümmern uns: Euer Textildruckprjekt ist auch unseres