Posted on

Fruit of Loom Shirts

Fruit of Loom Shirts blicken auf eine lange Tradition zurück. Im Jahre 1851 gründeten zwei Brüder Fruit of Loom in Rhode Island, einem Bundesstaat der US. Zunächst war das Unternehmen nur unter dem Namen B.B. and R. Knight Corporation bekannt. Der Markenname Fruit of Loom entstand erst fünf Jahre später, als die Tochter eines Kunden des Unternehmens Bilder von Obst malte.
Fruit of Loom ist heute eines der größten Bekleidungsunternehmen der Welt und beschäftigt über 28.000 Mitarbeiter.
Fruit of Loom Shirts weisen einen Anteil von 100% Baumwolle auf. Hierfür verwendet Fruit of Loom die feinste Rohbaumwolle. Diese Baumwolle stammt zu einem großen Teil aus den USA. Die T-Shirts erreichen durch ihre Herstellung mit feinster Nadelstärke eine Bedruckbarkeit der Weltklasse.
Fordern Sie mit 2 Klicks ihr individuelles Angebot an: Hier klicken
Alternativ können Sie uns natürlich auch gerne anrufen oder direkt eine Email schreiben: zu den Kontaktdaten
Fruit of Loom erreicht unschlagbar gute Pilling-Eigenschaften durch die Tatsache, dass sich Polyester auf der Rückseite des Sweatstoffes und Baumwolle auf der vorderen Seite befindet. Dies führt zu einer verbesserten Bedruckbarkeit. Oftmals kommt es beim Bedrucken eines T-Shirts dazu, dass Differenzen zwischen der Bedruckbarkeit eines Stoffes und seiner Weichheit entstehen. Hier müssen dann als Folge Kompromisslösungen eingegangen werden. Nicht so bei Fruit of Loom Shirts! Für diese Shirts wird das allerbeste Garn verwendet: Das Belcoro-Garn. Es handelt sich um eine geschützte Marke von Oerlikon Schlafhorst. Oerlikon Schlafhorst sind die Hersteller von Autocoro, den automatischen Spinnmaschinen. In der gesamten marokkanischen Produktionsanlage von Fruit of Loom werden die hochmodernen Spinnmaschinen eingesetzt. Die Baumwollfasern können während des Spinnens nicht beschädigt werden, da die Spinnbox mit Chirurgenstahl hergestellt wird. Das Belcoro-Garn wird auf diese Art und Weise weicher. Unebenheiten kommen seltener vor und lose Fasern, die aus der Oberfläche stehen, sind nicht mehr oft zu finden. Das positive Ergebnis überzeugt! Es umfasst einen stabileren und saubereren Druckbereich, weniger Pilling, erhöhte Waschleistung und eine deutlich verbesserte Bedruckbarkeit.
Die Qualitätsnormen von Belcoro sind: Die Dehnung und der IPI-Wert des Garns, seine Zerreißfestigkeit, die Waschechtheit des Stoffes, sowie auch seine Farbechtheit. Anhand dieses Bewertungsmaßstabes werden das Garn und der Stoff für Fruit of Loom Shirts und alle anderen Kleidungsstücke von Fruit of Loom geprüft. Des Weiteren werden Stoffe und Kleidungsstücke von Fruit of Loom unternehmensinternen rigorosen Prüfungen unterzogen. Die höchsten europäischen (EN), britischen (BS) und internationalen Normen (ISO)werden durch die Tests von Fruit of Loom erfüllt.
Das Resultat sind die herausragend guten Fruit of Loom Shirts und alle weiteren Fruit of Loom-Kleidungsstücke, sowie die Produktivität für jene, die Kleidungsstücke veredeln und bedrucken.

Posted on

Textildruck T-Shirts

: Der Textildruck von T-shirts ist meistens eine sehr kreative Aufgabe und bringt einige Abwechslung in die Welt der T-shirts. Somit kann man ein einfaches T-shirt schnell zu einem einzigartigen Unikat zaubern. Deshalb ist der Textildruck von T-shirts heutzutage nicht mehr wegzudenken und bringt Modernität sowie Abwechlung mit.

Wo kann man T-shirts bedrucken lassen?
Zum Bedrucken von T-shirts kann man sich an sogenannte Textildruckfirmen richten, die man heutzutage ganz leicht im Internet findet. Jedoch arbeiten einige Firmen nur für Großkonzerne, die Massenproduktion, zum Beispiel für die einheitliche Kleidung der Mitarbeiter, anfordern. Aber einige Firmen bearbeiten auch Aufträge von Privatkunden, das heißt an diese Firmen kann sich jeder zum Textildruck von T-shirts wenden. Eine weitere Variante, um T-shirts bedrucken zu lassen, ist das Kreieren sowie Bestellen von T-shirts auf einer Homepage von Zuhause aus.
Fordern Sie mit 2 Klicks ihr individuelles Angebot an: Hier klicken
Alternativ können Sie uns natürlich auch gerne anrufen oder direkt eine Email schreiben: zu den Kontaktdaten

Anlässe zu denen man sich T-shirts bedrucken lassen könnte
Zu jedem beliebigen Anlass kann man sich T-shirts bedrucken lassen. Viele Großkonzerne lassen ihre Arbeitskleidung mit dem Namen beziehungsweise einem Symbol der Firma bedrucken, um Einheitlichkeit darzustellen. Einige Firmen, wie Musicals, verkaufen auch bedruckte T-shirts mit passenden Motiven an die Besucher zur Erinnerung. Auch viele Vereine bestellen T-shirts mit einem passenden Druck. Doch nicht lediglich Firmen nutzen den Textildruck von T-shirts, sondern zum Beispiel auch Junggesellenenabschiede oder Abiklassen. Das Bedrucken von T-shirts mit einem jeweiligen Motto ist für die Abiklassen zu einem Art Ritual geworden. Das T-shirt erinnert die ehemaligen Abiturienten noch Jahre später an die damalige Zeit zurück. Wenn man einem Familienangehörigen oder einem Freund ein einzigartiges Geschenk machen möchte, ist der Textildruck von T-shirts genau das Richtige.

Preisverhältnisse
Der Preis ist immer abhängig von der Anzahl der bestellten T-shirts, der Menge der Beschriftung sowie ob Namen oder Motive von T-shirt zu T-shirt variieren oder alles einheitlich ist. So bezahlen logischer Weise Firmen mit Massenbestellungen weniger als Vereine oder Privatpersonen. Jede Textildruckfirma legt ihre eigene Preisliste sowie Bearbeitungskosten fest.

Wie kreiert man die T-shirts?
Viele Firmen besitzen Kataloge, in denen man sich zunächst das gewünschte T-shirt zum Bedrucken aussuchen kann. Wenn dies erfolgt ist, macht sich der Auftraggeber darüber Gedanken, wie der gewünschte Druck sein soll, wo dieser hin soll und wie dieser angeordnet werden soll. Meistens wird von der Textildruckfirma eine handgefertigte Skizze des Auftraggebers gefordert. Wenn diese eingeht, überarbeitet das Designer-Team der Textildruckfirma diesen Auftrag am Computer und legt dem Auftraggeber den am Computer angefertigten Vordruck zur Bestätigung vor. Wenn dieser vom Auftraggeber abgesegnet wird, erfolgt der Textildruck von den T-shirts.
Der Textildruck von T-shirts ist zu enormer Wichtigkeit geworden, weil sich damit Firmen oder Vereine einheitlich einkleiden können. Doch man kann auch einfach seiner kreativen Ader freien Lauf lassen und für sich oder als Geschenk ein individuelles T-shirt kreieren.

Posted on

Durch T-Shirt Druck bedruckte Firmenbekleidung als Werbeträger nutzen

Durch die phantastischen Möglichkeiten des modernen T-Shirt Druck kann eine breite Palette bedruckte Firmenbekleidung hergestellt werden. Durch zielgerechte Verteilung kann diese Bekleidung als hoch effizienter Werbeträger genutzt werden, der bei Partnern und Kunden gleichermaßen für Anerkennung und Aufmerksamkeit sorgen dürfte.
Fordern Sie mit 2 Klicks ihr individuelles Angebot an: Hier klicken
Alternativ können Sie uns natürlich auch gerne anrufen oder direkt eine Email schreiben: zu den Kontaktdaten

Firmenbekleidung kann zum Mode Renner avancieren

Seit die technologischen und gestalterischen Möglichkeiten im T-Shirt Druck sich quasi revolutioniert haben, drängt es immer mehr Bedarfsträger aus der Wirtschaft dazu, diese neu eröffneten Spielräume in ihrem Marketing und in ihrer Kundenbetreuung auch konsequent umzusetzen. In der Gestaltung im Hinblick auf Farbvielfalt und Themenspektrum sind den Designern von heute praktisch keinerlei Grenzen mehr gesetzt. Gerade progressive Firmenbekleidung findet deshalb immer öfter den Weg in ausgewählte Edel Boutiquen in ganz Europa und dem amerikanischen Kontinent. Aber auch boomende Märkte in Asien, wie der chinesische und der indische Markt, haben die Werbewirkung erkannt. So wird bedruckte Firmenbekleidung immer öfter zum echten Mode Hype.

Moderne Firmenbekleidung gibt dem Träger Sicheheit und Status

Die bedruckte Firmenbekleidung sollte bei ihrer Entwicklung aber nicht dem Selbstlauf überlassen werden. Eine kompetente Beratung durch Experten bei der Gestaltung kann am Ende nicht schaden. Auch wenn diese Beratung ein etwas größeres Budget verlangt, durch das bessere Ergebnis in der Gestaltung des Endproduktes ist diese Investition gut angelegt. Die Käufer von Artikeln, die zum Segment bedruckte Firmenbekleidung gehören, sind heute nicht nur Mitarbeiter dieser Firmen und ihre Partner, sondern können auch ganz normale Verbraucherinnen und Verbraucher sein, die vom Design, vom Gebrauchswert oder vom abstrakten Image des verwendeten Markenzeichens einfach begeistert sind und diese Marke deshalb sichtbar durch einen T-Shirt Druck in hervorragender Qualität gegenüber ihrer Umwelt sichtbar machen wollen. Die bedruckte Firmenbekleidung ist für die Nutzer mehr als ein durch T-Shirt Druck veredeltes Bekleidungsstück. Dadurch dass eine Trägerin oder ein Träger eine solche bedruckte Firmenbekleidung in der Freizeit trägt, gibt sie oder er ein öffentliches Statement ab, wie sehr er oder sie als Konsument dem herrschenden Zeitgeist oder einer Nebenströmung des Zeitgeistes verhaftet ist. Moderne Firmenbekleidung gibt der Trägerin und dem Träger ein Gefühl der Sicherheit und einen echten Gewinn an Status.

Mit bedruckten Firmen-T-Shirts fremde Märkte erobern

Heutzutage lassen sich T-Shirts sowohl für geschäftliche als auch für private Zwecke auch in kleiner Auflagen Höhe sehr preiswert und noch dazu kurzfristig herstellen. Jede Idee realisiert sich deshalb in kurzer Zeit und die bedruckten T-Shirt-Kreationen können in allen möglichen Einsatzbereichen äußerst vielseitig eingesetzt werden. Jedes bedruckte T-Shirt kann als wirksame und ideale Werbung die jeweilige Marke in die Welt tragen. Ob als hervorragend wahrgenommenes Kundengeschenk oder als wirksames Mittel der Öffentlichkeitsarbeit, jederzeit kann die Marke oder der aktuelle Marketingslogan für Furore auf den umkämpften Märkten sorgen und am Ende das Zünglein an der Waage sein, das zum dauerhaften Erfolg führt.

Posted on

Bedruckte Poloshirts mit Aussage

Wer kennt sie nicht? Die bunt bedruckten Shirts unzähliger Abiturienten, auf denen Abschlussjahrgang, Abiwahlspruch, und andere Infos stehen. Doch wer denkt, dass der T-Shirt Druck sich auf T-Shirts beschränkt, der irrt gewaltig. Denn gerade bedruckte Poloshirts erfreuen sich seit einigen Jahren wachsender Beliebtheit
Fordern Sie mit 2 Klicks ihr individuelles Angebot an: Hier klicken
Alternativ können Sie uns natürlich auch gerne anrufen oder direkt eine Email schreiben: zu den Kontaktdaten

T-Shirt Druck: Was ist das?

Die hochwertigste Art, bedruckte Poloshirts herzustellen, ist der Siebdruck. Hier wird nicht einfach ein Aufdruck auf das Hemd geklebt, sondern es wird hochprofessionell vorgegangen. Beim Siebdruckverfahren wird das Motiv, das auf das T-Shirt gedruckt werden soll, zuerst auf ein Sieb belichtet. Dabei wird jede Farbe einzeln auf das Sieb belichtet, was die Farben kräftiger und leuchtender erscheinen lässt. Dieses auch als “Serigrafie” bezeichnete Verfahren für den T-Shirt Druck verwendet eine Gummirakel, die die Farbe auf den Stoff des Hemdes druckt. Die Rakel druckt dabei durch das textile Gewebe hindurch. Wo dagegen keine Farbe zu sehen sein soll, wird beim Siebdruck die Maschenöffnung des Gewebes farbundurchlässig gemacht, so dass keine Farbe zu sehen ist.
Die Vorteile des Siebdrucks liegen besonders in der Qualität, die mit dieser Methode erreicht wird. So sind Motive, die mittels Siebdruck auf Textilien gedruckt werden, nicht nur farbstärker und lebendiger, sondern auch weit haltbarer. Zwar waschen sich auch Motive, die damit aufgedruckt werden, irgendwann aus, aber der Siebdruck lässt die Aufdrucke viel länger halten. Zudem sind mit dieser Methode auch besonders komplizierte Aufdrucke problemlos machbar. Dies hat dazu geführt, dass der Siebdruck unter Profis die einzig akzeptierte Methode des T-Shirt Drucks ist.

Dank dem Siebdruck sind natürlich nicht nur bedruckte T-Shirts und bedruckte Poloshirts möglich. Theoretisch ist jede Art von Stoffgewebe mit dieser Methode bedruckbar, doch sind T-Shirts und Polohemden einfach die gebräuchlichsten Ziele des Bedruckens. Gerade bei Firmenbekleidung, oder auch Abschlussbekleidung, sind bedruckte Poloshirts und T-Shirts die gebräuchlichste Kleidung, die per Siebdruck geordert wird. Auf auf klassischen Oberhemden und Blusen werden oftmals Aufdrucke angebracht, auch hier besonders bei einheitlicher Firmenbekleidung.
Auch viele andere Textilien werden bedruckt. Bedruckte Poloshirts stehen bedruckten Pullovern in nichts nach. Doch ebenso sind auch Schürzen mit Aufdruck möglich. Gerade die Gastronomie freut sich über solche Angebote.
Doch der Klassiker sind natürlich bedruckte Poloshirts und T-Shirts. Hier werden besonders gern witzige Sprüche aufgedruckt. Die meisten Shirts werden als Geschenk zur Verlobung, zum Geburtstag, oder als Gruppenkleidung zum bestandenen Schulabschluss verwendet. Hier finden witzige Sprüche Platz, die zu den Beschenkten passen, oder auch die nackten Daten des Abschlusses. Besonders interessante Wortspiele, die das T-Shirt oder Poloshirt hinten und vorne verzieren, sind stark gefragt.