Posted on

Abschlussshirts für den Jahrgang 2011

Moin liebe Leute, ich mache mir gerade so meine Gedanken zu meinem Abitur im nächsten Jahr. Wenn ich mir den diesjährigen Jahrgang so anschaue, wird mir schon etwas schlecht. Das Motto ist aus meiner Sicht echt schlecht und die vorab Infos zu deren Abschlussshirts gefallen mir auch mal gar nicht. Die wollen die Abschlussshirts ganz simpel bedrucken, wogegen ja generell nichts einzuwenden ist, aber bei dem Motto und Logo geht das mal gar nicht. Ich habe mich daraufhin mal direkt umgehört und mich nach anderen Varianten erkundigt, schließlich sollen die Abschlussshirts ja auch ein Erinnerungsstück sein. Ich möchte nicht, dass die Abschlussshirts nach Ende der Feierlichkeiten und Partys in die Ecke geworfen werden. Mit ein bischen mehr Geld und Ideen kann man die Abschlussshirts ganz leicht so gestalten, dass die sich auch noch einige Jahre danach vorzeigen lassen und tragbar sind, es sei denn, man geht total auseinander. Allerdings wäre man daran nun wirklich selbst Schuld. Ich habe in meinem Jahrgang schon vorgeschlagen, dass wir unsere Abschlussshirts besticken lassen und, so wie man das bei den ganzen Rugbyshirts sieht, an den Ärmeln oder auf der Brust Aufnäher anbringen lassen sollten. Die Idee kam im Prinzip gut an, gerade auch weil doch einige andere Mitschüler meines Jahrgangs die aktuellen Abschlussshirts des Jahrgangs 2010 oder auch älterer Jahrgänge kennen und sich davon absetzen wollen. Sicherlich müssen wir da etwas tiefer in die Tasche greifen, aber für geile Abschlussshirts ist die Mehrheit derzeit absolut dazu bereit. Vereinzelte Vorschläge, wonach es doch eventuell auch ein TShirt tun würde, wurden direkt abgebügelt und die Leute sahen auch direkt ein, dass sowas bei den Abschlussshirts gar nicht geht. Klar wäre das auch was anderes als die Abschlussshirts vom diesjährigen Jahrgang, aber man will sich ja nach oben absetzen und nicht nach unten. Auf jeden Fall gilt es jetzt, erstmal ein Motto für unser Abitur zu finden, damit die Abschlussshirts auch so richtig gut werden. Das Motto wird wohl hierbei die schwierigste Sache werden, da hierfür echte Kreativität gefordert ist. Allerdings wird sich mit etwas Zeit, und die haben wir ja noch, auf jeden Fall ein super Thema finden lassen und somit klasse Abschlussshirts zustande kommen. So, auf das Abitur 2011 und eine geile Zeit.

Posted on

Neue Wege bei den Abi Shirts

In Gesprächen merke ich immer wieder, welch prägende Zeit das Abitur und die davor liegende Oberstufenzeit ist. Diejenigen, die es gerade erleben, nehmen es als schöne Zeit sicherlich wahr, doch im nachhinein wird einem erst bewußt, welch geile Zeit das doch war. Da holt man die alten Abi Shirts raus, vergleicht die Mottos, erzählt von den lustigen Fahrten und Trinkgeschichten. Im Ergebnis ist man sich dann fast immer einig, dass das Motto hätte besser sein können, die Abi Shirts von besserer Qualität sein können, man lieber Polo Shirts statt T Shirts hätte nehmen sollen und vieles mehr. Ein angehender Abiturient erzählte mir, dass sein Abiturjahrgang sich nicht allein auf bedruckte Abi Shirts beschränken wolle, sondern dass man mal ein Highlight setzen wolle und die Abi Shirts besticken oder mit Aufnähern versehen wolle. Hatte ich generell überhaupt nichts einzuwenden. Hätte mir unseren Abi Shirts auch sehr gut gefallen. Man könnte zum Beispiel, schlug ich ihm vor, auch mal das Schulwappen als Aufnäher anfertigen lassen und das dann auf die Ärmel der Abi Shirts nähen lassen. Vielleicht macht bei so einer Idee ja auch die Schule selbst mit, damit das nicht nur auf Abi Shirts landet, sondern vielleicht auch mal auf einem offiziellen Schulhemd oder etwas ähnlichem. Könnte die Sache eventuell um einiges günstiger machen und, so man das denn wolle, die Identifikation mit der Schule steigern. Merchandising ist ja heute fast überall zu finden, warum nicht auch an der Schule und in Verbindung mit den Abi Shirts. Der Abiturient meinte, er wolle die Idee mal so weitergeben, merkte aber auch an, dass viele derzeit froh seien von der Schule wegzukommen und die Identifikation mit der Schule im Jahrgang bei einigen Schülern nicht so hoch sei. Denen reiche ein Aufdruck mit dem Namen der Schule auf den Abi Shirts. Er selbst findet die Idee allerdings sehr gut und würde so ein Wappen gerne auf den Abi Shirts sehen. Auf jeden Fall soll aber ein wie auch immer gearteter Aufnäher oder Stickerei auf die Abi Shirts, das Motto wird es im Zweifelsfall wohl auch tun. Hauptsache ist, dass die Prüfungen gut laufen und vor und nach den Abiturergebnissen eine schöne Zeit verlebt wird, an die sich alle gerne erinnern und an die auch die Abi Shirts noch nach Jahren gut erinnern.

Posted on

Das Abishirt meines Neffen

Vor einigen Tagen hatten wir mal wieder ein kleineres Familientreffen. Im Rahmen dieser Veranstaltung kamen wir, bedingt durch meinen Neffen der sich gerade auf sein Abitur vorbereitet, auf das Thema Abishirt. Wir sprachen darüber, wie schwierig es ist im Jahrgang ein Motto zu finden mit dem sich alle abfinden können, beziehungsweise mit welchem sie ihr Abitur und die damit verbunden Erlebnisse auch in Erinnerung halten können. Ich erzählte ihm von meiner Oberstufenzeit und der Vorbereitung auf das Abitur. Wir kamen sehr schnell überein, dass letztlich immer die falschen in den einzelnen Organisationskomitees sitzen und gerade in Bezug auf das Abishirt, welches man ja nun auch in der Öffentlichkeit zu tragen gedenkt, ist dies mehr als nur ärgerlich. Mein Neffe erzählte mir davon, welchen Ärger es bezüglich der Frage, “lassen wir das Abishirt besticken oder bedrucken”, innerhalb des Jahrgangs gab. Die Mehrheit war der Meinung, dass man nicht so sehr auf Langlebigkeit und Qualität des Abishirt setzen sollte, was für ein besticktes Abishirt gesprochen hätte, da man es ja doch letztlich nur während der kurzen Zeit nach dem Abitur tragen würde, so dass man sich für ein Abishirt mit Druck entschied. Mein Neffe war auch dieser Meinung, da er lieber mehr Geld in seine Garderobe für den Abiball stecken wolle und ihm daher ein bedrucktes Abishirt vollkommen ausreiche. Generell stimmte ich zu, warf jedoch ein, dass ich mich, fast zwölf Jahre nach meinem eigenen Abitur, über ein höherwertiges, besticktes Abishirt gefreut hätte. Ich kramte sogar noch mein altes Abishirt hervor und zeigt es meinem Neffen. Diese Aktion machte ihn in der Hinsicht glücklich, dass er nach Ansicht meines Abishirt mit einem eher bescheidenen Motto und Logo, der Meinung war, dass sein Organisationskomitee doch nicht so schlecht gearbeitet habe. So lange man nicht ein so bescheidenes Design auf seinem Abishirt habe wie das meines Jahrgangs habe, wäre der Rest nur halb so wild. Ich will ja nun nicht behaupten, dass unser damaliges Motto gut war, aber so schlecht war es auch nicht. Naja, über Geschmack läßt sich ja glücklicherweise nicht streiten. Trotz der Kritik an meinem Abiturmotto und seiner Darstellung auf dem Abishirt war es wieder mal schön über das Thema Abitur gesprochen zu haben, ein paar alte Erinnerungen wiederbelebt und das Abishirt herausgeholt zu haben. Beim nächsten Mal hole ich dann eventuell noch ein paar Bilder dazu, dann gibt es noch etwas mehr zum lachen.

Posted on

Probleme mit dem Abi Shirt

Das Abitur steht vor der Tür und damit verbunden natürlich auch die anschließenden Feierlichkeiten. Das zu organisieren ist doch im Grunde alles gar nicht so schwer. Man bestimmt für das Abitur verschiedene Gruppen, die sich um die verschiedenen Aufgaben wie Abiball, Abiparty, Abizeitung und Abi Shirt kümmern sollen. Ich gehe doch auch mal davon aus, dass jemand, der freiwillig in eine bestimmte Gruppe geht auch ein Interesse am Gelingen hat. Die Gruppe für das Abi Shirt scheint da aber ein Fall für sich zu sein, nichts bekommen die auf die Reihe. Dabei haben wir denen doch die Entscheidungen fast alle abgenommen. In der Umfrage, die im Jahrgang rumgegangen ist, wurden doch längst alle Streitfragen, wie Abi Shirt bedrucken oder Abi Shirt besticken, Polo oder T Shirt oder besondere Aufnäher ja oder nein, entschieden. Die Träumer hätten doch eigentlich nichts anderes tun müssen als die Dateien dem Hersteller zukommen zu lassen. Aber nein, nichts ist geschehen, weil man ja plötzlich ganz neu über die Farbe sprechen muss. Wenn die nicht bald den Vorwärtsgang einlegen, laufen wir Gefahr, dass wir zu unserem Abitur ohne Abi Shirt dastehen. Bei der Vorleistung die da für das Abi Shirt schon gelaufen ist, ist dies im Grunde ein Ding der Unmöglichkeit. Ich bin derzeit jedenfalls völlig fassungslos ob dieser Situation. Ist ja klar, keiner will in sein Abi Shirt wie reingehauen aussehen, aber über die Farbe wurde nun auch schon lange im Vorfeld entschieden und die neuerliche Diskussion entbehrt echt jeglicher Grundlage.
Ich dachte echt, wir hätten die schwierigsten Fragen bezüglich bedrucken oder besticken des Abi Shirt geklärt und müßten uns nun damit nicht mehr befassen. Aber es ist eben wie es ist, geklärt scheint das Thema erst dann, wenn das Abi Shirt bedruckt ist und keiner mehr etwas ändern kann. Ich hoffe nur, dass das auch mal jemand macht. Ich habe echt keine Lust, wegen völlig unsinniger Diskussionen auf mein Abi Shirt zu verzichten. Es kann ja aber auch nicht angehen, dass sich plötzlich wieder andere Leute dem Thema annehmen müssen, nur weil einige Pappnasen es nicht hinbekommen ein simples Abi Shirt bedrucken zu lassen. Die Farbe sollte doch nun eigentlich wirklich kein Problem darstellen. Naja, kommt Zeit, kommt Abi Shirt. Hoffentlich allerdings nicht erst wenn das Abitur schon lange gelaufen ist. Als bloßes Erinnerungsstück taugt das doch auch nicht.

Posted on

Welche Themen interessieren Sie für unseren Blog?

Senden Sie uns ihre Themengebiete, die für Sie interessant sind.

Wir freuen uns auf diese und werden diese weitestgehend berücksichtigen.
Auf unserer Sitemap finden Sie eine gute Übersicht zu allen bisher hinterlegten Themenbereichen und Produkten.

Fordern Sie mit 2 Klicks ihr individuelles Angebot an:

Jetzt Angebot anfordern

Alternativ können Sie uns natürlich auch gerne anrufen (Hotline 0681 – 965 900 13) oder eine Email an angebot@shirtfabrik24.de schicken.